Sonntag, 8. Januar 2017

Wundervolles Giethoorn..... Ein Reisebericht.

Die letzten Tage waren wir für 2 Nächte in Giethoorn /Holland.
Ich war im Dezember zum ersten Mal dort, es war ein Tagesausflug und es hatte mir da schon sehr gut gefallen.
Da mein Mann  beim letzten Mal nicht dabei sein konnte und er die Fotos schon sehr schön fand, wollte ich ihm ein Geburtstagsgeschenk machen, mit diesem Kurzurlaub.


Wir haben diese wunderschöne Wohnung bei "B&B Plompeblad" gebucht. 2 Nächte, 250 €.
Das Frühstück war reichlich und lecker, die Wohnung sauber, gemütlich und komfortabel, die Gastgeber sehr freundlich und hilfsbereit.
Die Wohnung ist sehr zentral und wenn man auf dem  Parkplatz, in der Nähe vom Restaurant "Achterhuus" parkt, hat man es ganz nah zum Haus. In der Nähe der Unterkunft gibt es genügend gute, abwechslungsreiche Restaurants und Cafés.
Es gab nichts zu beanstanden, im Gegenteil, ich kann es nur weiterempfehlen.


Hier mal einige Eindrücke:


Das hintere Haus auf dem Bild war  unsere Unterkunft.


Eine nette Terasse, auf der es im Sommer bestimmt sehr  gemütlich ist.



Die Wohnküche,  in der alles Notwendige vorhanden war.





Das Badezimmer mit Dusche. Die Ausstattung war durchaus gehoben. WC war separat.



Von der Wohnküche ging man über eine Treppe zum obigen Zimmer, wo sich 2 Einzelbetten befanden.





Blick auf das Schlafzimmerfenster (links) und auf die beiden (von 3) Fenster der Wohnküche (mitte und rechts) 


Von da aus hatte man diesen Ausblick (u.a. auf das Restaurant "Achterhuus")...


....und von dort aus diesen Ausblick auf unser Haus.  Auf der oberen Etage befindet sich noch eine Suite für 3 Personen, welche einen separaten Eingang dahinter hat.




Und jetzt mal weiter durch die Gegend:














Das Museum "Olde Maat Uus" wird derzeit renoviert /modernisiert und bekommt u.a. ein neues Reetdach.


Das ist das Restaurant/Pizzeria "Fratelli", wo wir am 2. Abend gegessen haben (am 1. haben wir selbst gekocht).  Essen war mittelmäßig bis gut, Preise angemessen. Kann man sich antun.



Aus der Eiseskälte in dieses angenehme Ambiente mit dem warmen Kamin zu kommen, war herrlich.

Aber weiter zurück zu unseren Tagesimpressionen.




Es waren auffallend viele Touristen dort, besonders viele Asiaten. Ich möchte nicht wissen, wie voll es im Sommer dort ist. 
Ausländer ,  üüüberall Ausländer!:))



Ob das das Feriendomizil von Copperfield ist?? Magisch......  :)











Nochmal ein letzter Blick auf unsere Unterkunft....  Vaarwell,  Giethoorn! We zien elkaar weer in de zomer! 





Kommentare:

  1. Moah, fein, das sieht aber wirklich sehr, sehr urig aus! Ich werde mir das mal für die Zukunft merken, :-).

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Du hattest neulich schon mal über das mir bis dahin unbekannte Giethoorn berichtet. Ich habe es gegoogelt und man kann bei Google earth in street view eine kleine Strecke "abfahren". Ich war begeistert, bin ich doch schon von Kindesbeinen an ein Holland-Fan.

    Sollte es eine Wiedergeburt geben, will ich unbedingt dort geboren werden. Mein Traumland!

    Ganz Holland ist in street view erfaßt. Ich bin dort oft unterwegs.

    Liebe Grüße
    Filinchen
    Filinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Street wiew ist echt genial! Und Holland auch. Hatte letztens zu einer Freundin gesagt, dass ich mir gut vorstellen könnte, da zu leben.

      Vielleicht werden wir beide dort wiedergeboren und sind Nachbarn, wäre das nicht cool? :)
      LG
      Ayse

      Löschen
    2. Aber hallo!
      LG Filinchen

      Löschen
    3. Uiii, danke für die Impressionen und den Tipp - in die NL will ich schon LANGE mal, das nehm' ich gerne mit als Inspiration! ♥

      Löschen
    4. NL ist wirklich immer eine Reise wert, egal in welcher Ecke dort:)

      Löschen
  3. Na hier wird tatsächlich nicht nur getürkt. Jetzt wird auch noch geniederländischt. ;D Boah, das sind so tolle Bilder! Ich hatte Holland bisher nicht wirklich auf dem Plan, allerdings habe ich schon so schöne Bilder aus Zeeland gesehen und nun deine. Holland scheint echt eine Reise wert zu sein...

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist es wirklich, Anna! Ich krieg jetzt fast schon wieder Sehnsucht nach diesem Land. Wie gut, dass wir es nicht so weit bis dahin haben:)

      Löschen
  4. Oooooh, das sieht total romantisch da aus *schwärm*.
    Da würde es mir auch gefallen. :-) Würde aber dann doch die warme Jahreszeit bevorzugen. ;-)
    LG Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wollte diesen Ort mal in jeder Jahreszeit gesehen haben, Frauke. Im Frühling möchte ich da wieder hin, und im Sommer:)

      Löschen
  5. Hallo Ayse,
    seit Tagen will ich hier meinen Senf dazu geben, komme immer nicht dazu. Aber jetzt. Zunächst einmal finde ich deine Fotos super, wenn die Sonne geschienen hätte, wären sie richtig top geworden. Von Giethoorn habe ich letztes Jahr auf mehreren Blogs Reiseberichte gelesen und bin darauf aufmerksam geworden. Ich finde die Gegend wunderschön, werde ich auf meine To-travel-liste setzen. Ich mag deine Reiseberichte sehr, immer mehr davon bitte:)
    Liebe Grüße
    Papatya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fotos sind überwiegend top und die Sonne scheint auch. Gerade durch die Licht- und Schattenpartien wirken die Bilder lebendig und nicht so flach wie in Reiseprospekten und Ansichtskarten meint
      Filinchen

      Löschen
    2. Also ich muss auch sagen, dass es schon sonnig war an dem Tag. Wir hatten uns noch so sehr über das tolle Wetter gefreut. Hätte schlimmer kommen können:)

      Danke für Eure Kommentare LG!

      Löschen