Mittwoch, 23. November 2016

Meine Buchrezepte (3) : Kabak tatlisi und Lokum (und mein Auftritt bei Lanz) ;))

Wollte nur mal herkommen, um diese Bilder ins Archiv zu stellen. Also, lasst Euch bitte nicht stören ;-)

Ich  probiere nämlich fast täglich neue Rezepte aus und experimentiere herum,  wie  kalorienärmer ich traditionelle Gerichte noch machen kann, wobei es natürlich nicht an Geschmack verlieren darf.

Es ist wirklich eine mega Herausforderung , aber ich habe so viel Spaß daran!

Diesmal hab ich "Kabak Tatlisi" gemacht. Auch wieder ein sehr beliebtes und traditionelles , türkisches Kürbis- Dessert. Im Original hat es tatsächlich fast 600 kcal, eine Portion (4 Stücke, 150-200 g). Meins hat nur 100 kcal, bei der gleichen Menge .  Rezept gibt's dann im Buch ;-)

Und ich liebe ja Lokum, bzw. Kus Lokumu, die klebrigen, kleinen Scheißerchen. Habe mich mal daran gewagt und eine kalorienarme, bzw . zuckerfreie Version gebastelt. Der Geschmack war gut, aber die Konsistenz hat mir noch nicht so ganz gefallen, daran werde ich noch arbeiten müssen.

Aber Fotos habe ich schon mal gemacht, allein schon wegen dem Üben. Ich muss eben noch laaaange üben, bis ich gescheite und akzeptable Fotos für mein Buch hinbekomme. Der Fotografie-Kurs ist beendet, aber Food-Fotografie Workshop steht noch an.

Und dann, ne?.... Wenn es dann endlich  soweit ist , ey, dann werde ich gaaaanz groß rauskommen mit meinem Buch *träum* und werde in Talkshows auftreten, bei Lanz und  NDR Talkshow und so. Und dann werden sie mich fragen, "Frau Aysenputtel, hätten sie gedacht, dass sie als Migrantin ohne Abitur mal so einen Erfolg haben  und ein  Promi sein würden?"  (Nach dieser Frage zu beurteilen, wäre ich dann bestimmt beim Lanz) . Und ich werde ihm, mit meiner beeindruckenden Schlagfertigkeit und Bescheidenheit,  antworten: "Hörnse ma, Herr Lanz.  Wennse mich so fragen. Ja.  Aber ich glaube nicht an Promis. Ich glaube an Schokolade."
Und dann werden alle begeisternd aufstehen....und...mpfff...und grmpffsss....aufsthppfffffmmfssahahahahaaa!!!  Sorry, ich kann nich mehr! *gröl*   Die Hühner meiner Mutter hätten sich jetzt auch köstlich amüsiert :D


Also, stay tuned:)














Kommentare:

  1. Ich liebe Kabak tatlisi - Kürbissuppe geht für mich einfach gar nicht. Kürbis ist für mich seit der Kindheit eine Süßspeise... und daran wird sich auch für mich nichts ändern. Ehrlichgesagt kann ich es kaum abwarten, bis deine kalorienreduzierten Rezepte auf dem Markt sind. Das ist wirklich eine Marktlücke. Türkische Küche ist der Oberhammer (oder kennst du irgendwen, der die Gerichte daraus nicht mag??) - nun aber auch noch kalorienreduziert. Ich kann's kaum abwarten, bis das Buch erscheint. Liebe Grüße... und viel Erfolg bei der Food-Fotografie. Berichte mal bei Gelegenheit, dann kann das Fußvolk hier auch noch was lernen ;-). Und zum Abi laß dir gesagt sein, daß das manchmal sehr überbewertet wird. Drück dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach und ja... nun habe ich meine Wunschliste zu Weihnachten (darf man das überhaupt als Nichtchristin??? pffft...) dank meiner lieben Leser um eine Tageslichtlampe, und dank dir um eine Feinwaage erweitert. Jetzt bittschön, fehlen nur noch die Rezepte...

      Löschen
    2. Etwas anderes aus Kürbis, war mir am Anfang auch fremd, aber so eine Kürbissuppe kann wirklich sehr lecker sein, ha mich schon daran gewöhnt, bei deutschen Freunden. Ich selbst hab es allerdings noch nie gekocht.

      ls Nichtchristin hab ich auch immer Wünsche zu Wehnachten nd fre mich jedes Jahr wie Bolle auf die wunderbare Adventzeit, mit allem was dazugehört. Weihnachtsmarkt, Kekse backen, Wohnung mit Lichterketten und Kerzen schmücken etc. Nur keinen Weihnachtsbaum aufstellen, was das angeht bin ich noch etwas eigen:) (Obwohl ich das sooo schön finde)

      Bis das Buch draußen ist, kriegst Du hoffentlich vorher Deine Wunschgeschenke.
      Ich drück Dich auch, Liebes.

      Löschen
    3. Moah, diese Tastatur klemmt immer bei einigen Buchstaben, deswegen fehlen sie meist in meinen Sätzen, wenn ich nicht aufpasse. Sorry..

      Löschen
  2. Ayşe Kompliment - deine Food Fotos sind wirklich, richtig gut geworden. Ich fotografiere ja auch wenn ich Rezepte vorstelle und weiß wie schwierig das ist. Und auf dein Buch warte ich auch schon sehr ungeduldig. Und vergiss Lanz du tritts natürlich bei aspekte, ttt oder druckfrisch auf. (Daumendrücker!)
    Selam ve sevgiler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke Papatya'cim. Vielen lieben Dank!
      Selamlar sevgiler benden:)

      Löschen
  3. Hach, das ist so spannend! Und das mit den Fotos bekommst du sicher super hin, die Anfänge sind ja schon mal nicht schlecht ;) Viel Spaß weiterhin! (Und den Lanz würde ich für dich sogar mal einschalten... hihi...)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und es wird immer spannender für mich, Frau V. ! Danke Dir :)

      Löschen
  4. Die Fotos sind toll, alle zuckersüß! Nicht nur die mit dem Kürbisdessert. <3

    Und wenn das Buch draußen ist, möchte ich ein handsigniertes Exemplar haben. Geht das? ;D

    Lieben Gruß!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Anna.

      Und das auch Du ein handsigniertes Exemplar bekommst, ist ja wohl mal selbstverständlich!:)
      Evtl. sehen wir uns sogar mal auf einer Lesung? (ICH hab' träume, wa?):D

      Löschen