Samstag, 10. September 2016

....und jetzt bin ICH dran mit Urlaub!

Die meisten Urlauber sind ja wieder zurück.
Jetzt sind diejenigen dran , die keine  oder keine schulpflichtigen Kinder (mehr) haben,  so wie wir.
Ist aber auch schön, dass wenn alle zurück sind und in Urlaubserinnerungen schwelgen, es bei einem selber erst so richtig los geht, ha ha!


Werde nachher vom Nachtdienst nach Hause fahren, mich schnell hinlegen und ausschlafen und am  Abend steigen wir dann in den Flieger und fliegen zu unseren Familien in die Heimat.
Aber  ganz ehrlich: So richtig große Lust habe ich diesmal nicht, in die Türkei zu fliegen. Zum ersten Mal in meinem Leben... Und das gefällt mir gar nicht. Find ich traurig.


Mich nervt die Regierung, mich nerven 50% der Bevölkerung dort , mit ihrem Erdogan-Wahn... Mich nerven die Kluften, die mittlerweile enstanden sind zwischen den Menschen (sogar bei uns im Dorf haben sich alte Freundschaften aufgelöst, Nachbarn voneinander distanziert) , man traut sich gar nicht mehr seine Meinung zu sagen, ohne dass man Angst haben muss, mich nervt der Krieg, der da zur Zeit an der syrischen Grenze geführt wird ....Und und und...


Aber was will man machen, unsere Familien leben dort, die sehnsüchtig auf uns warten.


Ich hoffe dennoch, dass es trotz alledem ein angenehmer und erholsamer Urlaub wird und wir heil und zufrieden wieder zurückkommen.




Vorhin habe ich was entdeckt, was ich interessant fand... Eine ganz liebe Patientin, ein junges Mädchen, bat mich, ein paar Zeilen zum Abschied an sie zu schreiben. Sie wird nächste Woche entlassen und nicht mehr hier sein, wenn ich wieder zurück bin. Sie gab mir ein kleines Buch , in das ich meinen "Abschiedsbrief" schreiben sollte.


Als ich es aufklappte und eine passende Seite für meinen Text suchte, entdeckte ich -ganz hinten im Buch- eine Karte, die dort festgeklebt war. Den Spruch fand ich gerade so passend und machte ein Foto davon:




"Jede Reise bringt einen Menschen weiter,

man kommt nie so zurück, wie man losgefahren ist -

man wird reifer, erfahrener, toleranter und weiser. "



Wäre so schön, wenn es auf alle Reisende zutreffen würde. Besonders , das mit der Toleranz...


Ich wünsche euch alles Gute bis dahin.
Komme hoffentlich mit vielen schönen Urlaubsbildern und tollen Erinnerungen zurück.
Bis in 4 Wochen! Allahaismarladik! :)

Kommentare:

  1. Man kann zwar nicht alles ausblenden, aber trotzdem hoffe ich, dass Du Dich bei Deiner Familie erholen wirst. Gute Reise - und ich freue mich auf den Urlaubsbericht. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Gute Reise und auf baldiges "wiederlesen"!

    AntwortenLöschen
  3. Hab einen schönen Urlaub!
    Trotz allem.
    Es ist ja nicht nur in der Türkei so.... hier spaltet es sich ja auch.
    Meinung sagen wird in D auch nicht mehr gern gemacht.
    Die ganze Welt ist verrückt geworden.

    AntwortenLöschen
  4. Genieß die Zeit und erzähl uns später ein bisschen was!
    glg

    AntwortenLöschen
  5. Versucht die alles so spaltende Politik auszublenden und genießt die Zeit mit Deiner Familie. Kommt heil und gesund zurück.
    Liebe Grüße
    Filinchen

    AntwortenLöschen
  6. Genieß den Urlaub trotzdem und versuch - es steht ja hier schon so oft - den Rest ein wenig auszublenden.

    Lieben Gruß
    Anna

    AntwortenLöschen
  7. Mensch, 4 Wochen!!! Genieß den Urlaub, komm mit vielen schönen Eindrücken (und Fotos für uns) zurück. Genieß die Familie und das hoffentlich schöne Wetter :)

    AntwortenLöschen
  8. ICH GLAUBE ES JA NICHT!!! Ayşenputtel ist wieder da! Juhuhhh!
    Da wollte ich nur nach einem Rezept suchen... und da ist sie wieder! Man, die Zeit des Trübsal ist vorbei! Endlich wieder lustige Kommentare, die Einem den Tag verschönern. Das hätte ich gestern so gebraucht, ich hatte schlechte Laune wegen "nicht erscheinenden Handwerkern".
    Auch wenn du jetzt deinen Urlaub genießt, ich freue mich, dass du deinen Blog wiederbelebt hast! Na dann, auf viele schöne Urlaubsbilder, lustige Kommentare und neue Rezepte! Ich freue mich!
    Liebe Grüße aus Berlin
    Sabina

    AntwortenLöschen