Freitag, 18. Dezember 2015

Tja, wo fängt man an nach so langer Zeit....oder die verspätete Verabschiedung.

 
 
Psst....  Ha-hallo?
Haaaaalloooo!....lo!...lo....lo........lo........  Boah, ganz schön leer hier. Und staubig isses.....*seufz*
 
Kann sich noch jemand an mich erinnern?
Ich weiß ich weiß... hab mich jetzt seeehr lange nicht blicken lassen, falls mich jemand vermisst haben sollte (hätte ja evtl. sein können), aber .....äh.....was soll ich lange drumherum reden:
 
Ich hatte einfach keine Lust mehr.
Einfach so.
 
So ungefähr wie in der Szene bei Forrest Gump, wo er mit seinen "Anhängern" quer durch's ganze Land läuft und mitten auf der Straße, im Monument Valley, plötzlich anhält und sagt :
"Ich bin müde...sehr sogar. Ich glaub ich geh wieder nach Hause."
Und alle so: "HÄH?"
 
Tja, kann passieren sowas.
 
Ich hätte natürlich was schreiben und mich vernünftig verabschieden können und hätte......jaaa jaaa, "hätte hätte Fahrradkette"
Ich dachte, vielleicht hab ich ja nochmal Lust zwischendurch , aber nööp. Nix. Nada.
 
Habe mich auf meinen türkischen Blog konzentriert und Lust darauf gekriegt, diesen Blog nochmal wiederzubeleben. Da er noch nicht so richtig tot war, waren die Wiederbelebungsversuche somit erfolgreich und ich hab' da nochmal so richtig aufgemischt.
Und da ich beiden Blogs gleichzeitig einfach nicht gerecht werden kann, musste ich mich für eine entscheiden und ich habe mich diesmal für den Türkischen entschieden.... (komm' mir gerade vor wie Rea Garvey bei The Voice of Germany)
 
Falls ich auch davon irgendwann mal die Schnauze voll haben sollte, komme ich vielleicht wieder hierher zurück. Mal sehen was die Zeit  und das Leben alles so bringt. Ich sach oft zu meinem Leben "ey, datt kannse do nich' bringen hömma!"  Aber nee...es macht was es will. Wer kennt's nich',  ne?
 
Ansonsten geht's mir gut, alles ok soweit. Hoffe euch allen geht's auch gut. Ab und an schaue ich bei euch vorbei, gucke mal  was so los ist in der germanischen Bloggerwelt...
 
Die nächsten 2 Wochen werden wir in der Türkei bei der Family sein und deshalb wollte ich vorher kurz vorbeischauen und allen noch was wünschen.
 
Also ihr Lieben.... habt ein wunderschönes Weihnachtsfest und kommt gut ins neue Jahr!
 
Ich bedanke mich nochmals herzlich bei euch für die (für mich) tolle, unterhaltsame und interessante Zeit. Vielleicht bis irgendwann mal...
 
Lasst es euch gut gehen...und trinkt nicht zu viel Glühwein, hört ihr?
Tschüss und Hoscakalin!:)
 
 
 
Ach, aber vorher euch allen noch ein schönes Wochenende...mit wem auch immer!:)
 
 
 
 

Kommentare:

  1. Ooooooh!!!!!! So schaaaade!!! ��
    Aber ich schreib ja auch nix mehr. Kann also nicht meckern. Ich hab oft an dich gedacht und deine immer amüsante und witzige Schreibe echt vermisst.
    Machs gut und n gutes neues und überhaupt! *hach* *schnieef*
    Dass Abschiede immer so rührselig sein müssen. ��

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ayşe, ich habe befürchtet, was sich nun bewahrheitet. Aber ich kann dich auch verstehen, daß du nun auf der türkischen Seite soviel Freude hast. Eine kluge Entscheidung ist, hier erst mal alles stehen und liegen zu lassen... um eines Tages hoffentlich zu den Deutschsprachigen wieder zurück zu kehren. Ich habe das Glück, daß ich dich auch auf der anderen Seite besuchen und lesen kann. Hab eine schöne Zeit! Liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, du hast's natürlich gut - grrrmmpff... kann doch nicht auch noch türkisch lernen (als ich mit ungarisch angefangen habe, sah meine Schwester das aufgeschlagene Lehrbuch mit den vielen "-ökök" und "-tetek" und meinte: Kannst ja gleich türkisch lernen!) :-)

      Löschen
    2. ... iiijaaa, deren Sprache ist ein 'mittleres' Problem f. uns, ABER deren Gesichter sprechen dafuer wesentlich mehr, besser und schoener - mM.
      Schaaade, das man genau DIES nie per Blog/Brief mitkriegt - egal von wem (seufz)

      LG, Gerlinde

      Löschen
  3. Da darf sich eine, die es "nicht mehr gibt" nicht beschweren. Ich ging ja gern mit auf den türk. Blog, aber der ist wohl nicht grad zufällig zweisprachig, vermute ich. Ich habe immer gerne bei dir gelesen und der Kontakt bleibt aufrecht .... über deine Rezepte :D. glg und rutsch gut in Neue Jahr! Petra

    AntwortenLöschen
  4. Ach Schätzin,

    ich habe es ja kommen sehen. Aber weißt Du was?
    Auch wenn ich es schade finde, dass Du aufhörst, freue ich mich für Dich, dass es Dir einfach so gut geht, dass Du voll und ganz im Tag lebst und der Blog dadurch zu kurz kommt.

    Ich habe die Zeit hier wahnsinnig genossen, Dich als eine liebenswürdige, ehrliche und herzige Person schätzen gelernt und eine schöne, aufregende Zeit auf Deinem Blog erlebt.
    Lass es Dir gut gehen, bleib so super wie Du bist und genieße mit Deinen Liebsten die Weihnachtszeit und alles darüber hinaus. ♥

    Nickel

    P.S.: Ab und an von Dir zu hören wäre aber auch schön. Freiwillig natürlich. Knutsch!

    AntwortenLöschen
  5. Herzlichen Dank für diesen Blog! Ich habe die Beiträge immer gern gelesen. Der humorvolle Blick auf zwei Kulturen hat mir gut gefallen - und wird mir fehlen.
    Dir auch frohe Weihnachten und einen guten Start ins Neue Jahr!
    Ich wünsche dir Glück und Segen für alle deine Vorhaben!

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese das mit einem weinenden und einem verständnisvoll zwinkernden Auge, aber du wirst mir schon fehlen! Ich habe ja auch lange Pause gemacht und es ist wirklich nicht ganz einfach, wieder anzufangen - im Unterschied zu dir habe ich allerdings keinen Zweitblog.
    Ich es aber schon verstehen, dass du dich auf eine Sache konzentrieren möchtest - so leid es mir tut, denn ich hab mich immer über einen neuen, gescheiten, witzigen Post von dir gefreut, zum Mitdenken, Schmunzeln, Lachen, und manchmal auch zustimmend gerechte Empörung teilend. Schön lang meistens, so dass man auch etwas davon hatte - aber nie, wirklich nie langweilig!
    Danke auch für deine wunderbaren Rezepte - lass bitte den Blog hier weiterhin stehen, denn ich habe erst ein paar davon ausprobiert (z.B. die Suppe der Braut Ezo - hab ich das richtig geschrieben? - sehr köstlich)!!
    Tja, nun sollte man eben türkisch lernen... aber das fange ich wohl doch nicht mehr an, nachdem ich mich wegen meiner ungarischen Schwiegerfamilie schon mit einer nicht ganz einfachen Sprache abmühe... :-)
    Hab eine wunderschöne Zeit mit deiner Familie!
    Liebe Grüße und alles Gute für die Zukunft,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  7. Man kann halt schwer auf zwei Hochzeiten tanzen. Ich finde es schade, aber ich kann Dich verstehen. Ich lasse diesen Blog mal im Reader und wenn Du wieder schreibst ploppt er ja hoch... ;)

    Dir eine gute Zeit!

    LG

    AntwortenLöschen
  8. Klar wirst du hier vermisst :-D
    Und du kommst doch sicher auch mal bei uns "Anderen" vorbei, oder?
    Schöne Weihnachten und wunderbare Tage bei der Familie!

    AntwortenLöschen
  9. Bye bye Ayse, alles Gute, dir und deiner Familie. Vielleicht kommst du ja wieder? Wer weiß. Ich schreibe auch nicht mehr so viel auf meinem Blog, dass reale Leben ist halt anstrengender geworden. Alles Liebe, schönen Urlaub und bis dann.....

    AntwortenLöschen
  10. Na ja, dann mal - weiterhin ;-) - gute Erholung vom Bloggen; eine traumhafte Familienzeit mit 'Weihnachten' der Version, wie Du/Ihr das gerne habt.
    Ein guuutes und gesundes Neues Jahr und dann evtl. wieder Weiterbloggen !?
    Ich mach' Dir dann gedanklich auch 'Der Imam fiel in Ohnmacht', denn dann koennte es gerade die richtige Zeit f. die noetigen Zutaten auch bei mir hier wieder haben. Zur Erklaerung: ich sitze in Australien und habe gerade 'guuut Sommer' ; besuche Dich ueblicherweise ueber 'Geschmacksache-Blog'.

    Also bis denne; viiiel Glueck; gute Reise (und sichere Rueckkehr) und liebe Gruesse,
    Gerlinde


    AntwortenLöschen
  11. Ihr Lieben.... vielen Dank für eure herzlichen Kommentare.
    Liebe Grüße
    Ayse

    AntwortenLöschen
  12. Oh das ist schade, aber nachvollziehbar.
    Freut mich aber zu lesen das es Dir soweit gut geht. Nach so langer Zeit ohne Beitrag macht man sich ja schon so seine Gedanken.
    Wenn die Lust wiederkommt, dieses Blog hier zu befüllen, ich werde da sein! :)

    AntwortenLöschen
  13. Den guten Wünschen hier kann ich mich, auch im Namen von Rosalie, nur anschließen - alles Gute für die Zukunft, und bleib so offen und herzlich wie bisher!
    Liebe Grüße!
    Herr B.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ayse,

    da komm ich nun aus meiner Blogpause zurück und lese leider bei dir diesen Post. Aber ich kann es nachvollziehen und ich habe es auch geahnt.

    Leider fehlen mir die türkischen Sprachkenntnisse, sodass ich dir leider nicht auf den anderen Blog folgen werde ... verstehe ja dann eh nix *ggg*.

    Aber vielleicht lesen wir uns irgendwann und irgendwo trotzdem wieder. Die Zeit hält ja viele Überraschungen parat.

    Ich danke dir auf jeden Fall für höchst amüsante Jahre, die ich hier lesen durfte.

    Machs gut und bleib samt Familie gesund und munter.

    Ganz liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Na denn... hab es fein und schau wirklich mal uns rum.
    Ich bin im Moment auch ein bißchen unlustig....
    Guten Rutsch nach 2016
    Alles Liebe
    vany

    AntwortenLöschen
  16. bloğunuzda çeviri butonu yokmu benmi bulamıyorum Hallahımm deliricim yorumuda çeviriyo galiba :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Burasi Alman blogum (gördügünüz gibi) burayi bosverin siz, Türkce bloguma gelin:)

      Zaten ceviri yapinca cok sacma seyler cikiyor ortaya, iyi cevirmiyor ceviri programlari...

      Löschen