Dienstag, 2. Dezember 2014

Jetzt wird's aber Zeit, dass ich mich mal melde!


Hallo und merhaba!



Oh Gott, womit  fang'  ich denn  zuerst an?? Jetzt hab ich so 'ne lange Kreativpause eingelegt, dass es so einiges  zu erzählen gibt.
*holt tief Luft*
Ich hab ja jetzt einen neuen Nebenjob. Und Cem, mein jüngerer Sohnemann hat Führerschein UND eine Freundin, die ist sooo toll und  *redet immer schneller*  undmeineElternsindausderTürkeigekommenumunszubesuchenichfreumichjasoundbintotalaufgeregtundichwerdeihnensovielleckereSachenkochenund*mit Mickey MouseStimme*  gakszgdtzdfkastgdfkasffhhfdrwvnsmdkudgdgfdkdjhbdgfhhhfhfsrgblablup!!!!!!   -STOPP!!!-
langsam Ayse...gaaanz langsam.
Durchatmen.
Also nochmal von vorne:

Aaaalsoo.... ich hatte ja einen Nebenjob, im Altenheim. Den hatte ich vor meinem Urlaub gekündigt (es hatte mich sowas von geschlaucht...das war echt krass!) und noch kurz vor meinem Urlaub einen neuen Nebenjob gefunden, nämlich häusliche Krankenpflege. Dieser Job gefällt mir schon  besser als der andere, ist im Gegensatz relativ entspannter. Ich glaube, in diesem Job könnt' ich es wohl eher aushalten.




Daa-haaan... der Oberknüller: Meine Eltern haben beschlossen , nach ca. 8 Jahren, uns mal wieder zu besuchen! Jaa! Sie sind seit einigen Tagen in "Doyschland"  (wie mein Vater immer zu sagen pflegt). Im Moment noch bei meinem Bruder , aber am Samstag  kommen sie dann endlich zu uns, ich freu mich  so!

Als ich heute am Telefon fragte: "Na Baba? Wie isses wieder hier zu sein? Hast du Deutschland vermisst?" , antwortete er: "Ach...ich musste auf der Autobahn schon wieder an die vielen , anstrengenden Autofahrten in die Heimat denken...und die jahrelange Arbeit in der Fabrik....da hätt' ich gleich schon wieder zurückfliegen können. Aber ich bin ja wegen euch hier....und  auf ein "halbes Hähnchen mit Kartoffelsalat" (das war damals immer sein Leibgericht hier in den Imbissstuben) freu' ich mich auch schon."

Meine Mutter war mal wieder begeistert von den sauberen Straßen und der Ordnung...und den freundlichen Beamten am Flughafen. (Ob ich ihr mal von meinem "freundlichen" Beamten aus der Ausländerbehörde erzählen sollte?)
Meine Eltern...wieder hier im Lande.  Das gibt bestimmt noch ein paar lustige Anekdoten:)


Und sonst geht's mir auch ganz gut. Ich hoffe euch allen auch. Habe zwischendurch immer mal wieder reingeschaut bei einigen von euch, obwohl es selten war. Wie schon erwähnt, konnte ich mich für anderweitige Dinge mehr begeistern in letzter Zeit. Die Bloggerwelt rückte in meinem Interressenbarometer ziemlich weit nach hinten, was  bestimmt auch nur so eine Phase ist und sich garantiert wieder ändern wird.

Aber kommen wir doch jetzt mal zu ein paar kulinarischen Fotos, die ihr doch bestimmt vermisst habt, oder?
Ich werde mir auch wieder Mühe geben, bald neue Rezepte zu posten, versprochen.





Hier mal ein paar kulinarische Bilder...


Einige Gerichte sind euch schon bekannt...z.B.,  Rote Linsen-Frikadellen, Icli Köfte, Gebratener Porree mit Knoblauchsoße....




...Zigaretten-Börek,  Frikadellen in Auberginen eingewickelt...



....Joghurt-Vorspeise (mit gehackten Walnüssen und Feta-Käse), türkischer Bauernsalat, Humus....
Sind die Blüten aus weißem Rettich und Möhren nicht hübsch? Ich liebe es, das Essen schön anzurichten!



Nachtisch gab es natürlich auch....
Islak kek mit Vanilleeis und Himbeeren.




Ich war wirklich ziemlich kreativ in meiner Kreativpause. Habe mich entschieden, mein Brot immer selbst zu backen. Seit mehreren Wochen war ich nicht mehr beim Bäcker, es gibt immer nur selbst gebackenes Brot bei uns Zuhause....herrlich!




Meinen Joghurt (Naturjoghurt) mache ich auch immer selbst. Demnächst werde ich euch mal posten, wie das geht, ohne eine Joghurtmaschine.




Ach.... und ich habe zum erstenmal Sushi gemacht. Hat wirklich gut geklappt. Mein Sohn , der Sushi liebt, war begeistert.

Sieht doch nicht schlecht aus, oder? Ich war stolz wie Oscar!




Und jetzt kommt die wunderbare Adventzeit, die ich so liebe.
Leckeres Gebäck, überall Kerzen und Beleuchtungen, warmes und gemütliches Zuhause, schöne Filme... herrlich.

Diese Nussknacker sind echt der Hammer und kamen  letztens bei allen so gut an.


Und das ist mein "Mavi Boncuk-Baum" in meinem Wohnzimmer.
Ich kann gar nicht genug bekommen von solchen Beleuchtungen und Lichterketten etc., nicht nur im Winter....




Genießt den letzten Monat des Jahres und die schöne Adventszeit.
Wir lesen uns!:)

Kommentare:

  1. Willkommen zurück! Bei all den leckeren Fotos bekomme ich gleich Appetit. :-)
    Ich wünsche Dir viel Freude mit Deinen Eltern und eine wundervolle, besinnliche Adventszeit.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Herr B.! Vielen Dank, das wünsche ich Dir/Euch auch. Und lieben Gruß an Deinen Schatz!:)

      Löschen
  2. Ayse, wie schön :-) Und so gute Neuigkeiten! Dein Essen sieht immer so lecker aus.... ich würde so gern mal wieder "richtig" türkisch essen, also nicht im Restaurant oder in der Dönerbude... davon hab ich grade vor ein paar Tagen nachts geträumt! Icli Köfte.. yumm... und diese leckere Suppe mit den gefüllten Teigklößchen (ist 30 Jahre her, dass ich die gegessen habe, aber den Geschmack vergesse ich nie!).. und so viel mehr.
    Es freut mich, dass du einen besseren Job gefunden hast. Deine Patienten können froh sein, so eine nette Betreuung gefunden zu haben. Das mit der Blogpause verstehe ich.. ich schreibe ja momentan auch viel zu wenig, und wenn, dann nur, wenn es mir grade nicht so gut geht Aber keine Sorge, mir gehts fantastisch (danke für deinen lieben Kommentar).
    Hab eine wunderschöne Adventszeit, schreib bald wieder, herzlichst, Deine FrauVau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schade, dass Du nicht in der Nähe wohnst, Frau V.
      Ich würde Dich sofort zum Essen einladen. Aber falls Du mal in den Ruhrpott kommen solltest, gib Bescheid, ja?:)
      (Freut mich , dass es Dir gut geht!)
      LG

      Löschen
  3. Liebe Ayşe, schön dich wieder bloggend zu wissen. Ist ja eine Menge, was sich ereignet hat bei dir (auch wenn ich es meist schon vor den anderen erfahre ;-). Lea-Glückspilz - ich an ihrer Stelle wäre auch dauernd bei euch. Geburtstagstagsessen (ich kann ja nur ein, zwei cm von jedem deiner Fotos sehen. Unser Internetzugang macht mich irre. Bis sich ein Bild aufbaut, feiere ich schon wieder Geburtstag. Unglaublich!)... so so. Wundert mich, daß das Kind nicht auf Dauer bei euch einzieht. Kommt vielleicht noch ;-). Führerschein... Brrrr... Da sellen sich mir die Nackenhaare hoch. Ein Segen wir sind noch Jahre davon entfernt. Zumindest in der ersten Zeit hätte ich keine Ruhe mehr. Daß deine Eltern euch besuchen, das finde ich toll!!! Ja, die vielbesungene Ordnung und Sauberkeit in Deutschland - das hat auch mein Vater immer betont. Die Bürokratie hier wie dort fand er immer unterirdisch. Sehr gesapnnt bin ich, was du von eurer gemeinsamen Zeit uns berichten wirst. Bitte Grüße sie sehr herzlich von mir - falls sie etwas von deinem Blog wissen. Habt eine wunderschöne Zeit zusammen. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oooh jaa... seitdem er Führerschein hat, hab ich eine Sorge mehr, datt sach ich Dir...

      Nee, sie wissen nix von meinem Blog... (*pieps* und das ist auch gut so) ;) Aber Deine Grüße kann ich trotzdem ausrichten, lieben Dank. Wir telefonieren (oder "wattsappen") bestimmt noch die Tage..:) Ich drück Dich!

      Löschen
  4. Schön, wieder von dir zu lesen! Deine frische Art hat mir gefehlt, merke ich gerade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ein neues "Gesicht":) und dann noch so einen lieben Kommentar....DANKE!

      Löschen
  5. Aysenpuuuutttteeeeeelll!!! Wie schön, von Dir zu lesen!!! *_* Ja, Du wirst schmerzlich vermisst, sicher nicht nur von mir. :)

    Der Besuch Deiner Eltern schreit doch ganz sicher nach einigen Blogartikeln, oder? *hrhrhr* ;-)

    Ich habe jetzt Hunger bekommen von Deinen Bildern. *magenknurr* Das sieht alles sehr sehr lecker aus.

    Und ich finde es wundervoll, dass Du Dich so toll mit Lea verstehst. ^^

    Ich muss jetzt auch erstmal Luft holen. :D Gar nicht mit gerechnet, dass Du so plötzlich wieder auftauchst (und falls es auch nur kurz sein sollte).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och , wie lieb...danke Hijack.
      Jep, ich rechne auch noch mit einigen lustigen Blogbeiträgen:)

      Thema Lea: Nenn mich naiv und sentimental...aber ich bin irgendwie traurig darüber, dass das die ERSTE Freundin von Cem ist, weil...welche erste Beziehung in dem Alter hält denn schon ein Lebenlang? Die Chancen dafür sind nicht gerade gut...aber ich kann nur hoffen, dass es noch gaaaanz ganz lange hält:) Sie ist nämlich wirklich ein Goldstück...

      Ich versuche mich so oft zu melden wie ich kann...versprochen:)

      Löschen
  6. Endlich, da bist du wieder! *freu* Und dann noch mit so einen Post! Das sind ja nur gute Neuigkeiten. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jow, hätte schlechter ausfallen können.
      (Aber ich hab ja auch gar nicht meine Gewichtssorgen erwähnt...*hüstel*) :)

      Löschen
  7. schön, dass du wieder hier bist!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Schön, dass Du hier kommentiert hast!:)

      Löschen
  8. Schön, mal wieder von Dir zu lesen.

    Also bei Dir möchte man ja wirklich "Schwiegertochter" sein. Lecker!

    Ich freu mich schon auf das Joghurt-Rezept.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also , ehrlich gesagt..und ohne falsche Bescheidenheit: ICH wäre auch gerne Schwiegertochter bei mir:D
      Das Joghurtrezept kommt als nächstes!
      LG

      Löschen
  9. Wie schön, dass du wieder geschreiben hast. Ich habe deinen Blog und deine herrliche Art zu schreiben vermisst. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, danke mondwandlerin...und solche Kommentare tun einer zurückgekehrten , faulen Bloggerin so gut!:)

      Löschen
  10. ALDA habbisch disch vermisst *umhals-fal-und-nach-leckerreien-grabsch-und-wegmampf* ....... Freut mich das deine Eltern mal wieder da sind. Back to the Grauen ;) Nur so zum mitschreiben (und vorkochen) mein Geburtstag ist am vierundzwanstigsten Juni :D genau! Bloggen ist für mich auch zur Nebensache geworden, im März läuft meine Domain aus und ich weiß noch nicht ob ich verlänger *schulterzuck* aber erst mal freu ich mich wieder von dir zu lesen *jubel* das ist fast wie Weihnachten, halt ohne Baum aber trotzdem schön ! lalala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *drück" Mein Häselchen!
      Hmmm...ich muss mal überlegen, welches Gericht man gut mit der Post verschicken könnte...:)

      Na KLAR musst Du verlängern! Ich glaub's ja wohl nich!...

      Löschen
    2. oh ja ein Fresspaket per Post *lach* ich wette da wird unser Briefträger voher schwach und ergözt sich an den Köstlichkeiten. ..... ich überlege noch mit Verlängern..... also 1 Vote dafür. Merci *bussi*

      Löschen
  11. ich schliess mich an: superschön, dass Du wieder da bist!!!
    Die Geschichten von deinen Eltern in Doyschland werden bestimmt großartig.
    Und das Essen.... soifz.... das leckere Essen.... und ich werde wieder versuchen es nachzukochen und so dramatisch scheitern..... obwohl: es sieht nie so aus wie bei Dir, aber es schmeckt voll gut.

    Ich freu mich!
    LG vany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste vany, wenn es gut schmeckt, ist es kein scheitern, damit datt ma klaa iss, ja?
      Ich danke Dir! Lieben Gruß:)

      Löschen
  12. Halloooo Ayse, herzlich Willkommen in der virtuellen Welt. Schön, dass du wieder "erreichbar" bist. Deine Eltern sind da, wie schön. Freue mich sehr für dich, habt eine schöne Zeit. Umarmung für dich und Handküsse für deine Eltern.LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Lalelula!
      (Deinen türkischen Kommentar habe ich gelesen und bin Deiner Bitte nachgekommen, hast Du wahrscheinlich schon gemerkt hoffe ich)
      Cok selamlar!

      Löschen
    2. Ja Ayse, vielen Dank. War auch schon dort:) LG

      Löschen
  13. Oh die Ayse!
    Ich freu mich so, von dir zu hö...äh lesen. Hatte mir überlegt, die nächsten Tage mal nachzufragen, wie's dir so geht, was du machst, ob alles gut ist. Perfektes Timing also mit deinem Post. :D

    Liest sich alles sehr positiv und das freut mich natürlich umso mehr. ♥
    Ganz liebe Grüße aus der Blognachbarschaft und ein ganz dickes und herzliches: WILLKOMMEN ZURÜCK! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir nickelchen, da komme ich ja wirklich gerade richtig:) Ja, ich kann nicht klagen (obwohl man ja immer was findet, wenn man will).
      Ich hoffe, dass ich ab und an mal Zeit finde, um zu berichten und neue Rezepte zu posten. Ich würde nur viel mehr kommentieren überall, aber das schaffe ich nicht immer so, wie ich will... was mir immer ein bisschen schlechtes Gewissen macht.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  14. Ach Ayşe ist das toll wieder von dir zu lesen. Nun warte ich seit Wochen darauf und habe dich jetzt erst entdeckt, Tage später. Bei dir gibt es aber auch viele Neuigkeiten und das deine Eltern euch besuchen ist doch toll. Mein Vater kommt auch sehr ungerne zurück, nach einer Woche will er schnell wieder weg. Ich freue mich schon auf neue Anekdoten von deinem Vater (hihihi). Auf deinen Rezept wie man Joghurt selber macht warte ich jetzt ungeduldig weil ich es schon mehrfach gemacht habe aber sie ist nie richtig fest geworden, immer zu flüssig irgendwie. Ich freue mich, dass du wieder da bist. Ganz liebe Grüße sn deine Eltern, genieße die Zeit mit ihnen, die sind so kostbar. Öpüyorum selamlar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Papatya, ich freue mich auch, wieder zu Euch gefunden zu haben. Jep, ab Samstag sind meine Eltern bei mir...ich bin auch schon gespannt, wie das alles wird:)

      Beim Joghurt kann ich Dir wirklich ein paar gute Tipps geben, damit er perfekt wird, Du wirst Dich freuen (mir ging es nämlich am Anfang genauso)
      Morgen muss ich wieder neuen machen, ich hoffe, dass ich es schaffe, diesmal einige Fotos zu machen und es morgen Abend zu posten.
      Danke für die Grüße, werde ich ausrichten. Ich werde ihr nämlich mal ein wenig von meiner Blogwelt erzählen, ihr einige Blogs (Fotos) zeigen..sie kennt es ja überhaupt nicht und konnte sich bis jetzt nie so richtig was darunter vorstellen. was mich am meisten freut ist, dass ich diesmal viel mehr Zeit und Ruhe haben werde für sie...denn im Urlaub, in der relativ kurzen Zeit, die wir da waren, war es immer sehr turbulent (weil das Haus voll war...Verwandte, Freunde etc.)
      Jetzt werden wir viel Zeit miteinander verbringen können, in aller Ruhe...das ist echt so kostbare Zeit...Du hast so recht.
      Ben de öpüyorum, cok selamlar.

      Löschen
  15. Ayse, du lebst! ;-) Und es geht dir gut..
    Das ist ja wunderbar, ich hate mir schon ein bisschen Sorgen gemacht.
    Ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit mit deiner Familie!
    Dicken Drücker
    Michaela

    AntwortenLöschen
  16. Mannomann, bei dir Schwiegertochter (oder "Schwiegerfreundin") zu sein muss ja ganz schön lecker sein - deine Kreationen sehen kööööstlich aus!! Das erinnert mich ein bisschen an die Sommerfeste der türkischen Gemeinde in unserem früheren Wohnort, da war einer meiner Söhne immer kaum vom Büffet mit den Süßspeisen wegzubekommen - er wollte alles! durchprobieren, und da ein kleiner Junge unmöglich so viel Süßes essen kann, wie da angeboten wurde, bekam ich auch recht viel davon ab... hmmm... das war auch immer so liebe- und geschmackvoll angerichtet. Wunderschön!
    Ich wünsche dir eine erfüllte, schöne und fröhliche Zeit mit deinen Eltern!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  17. Jaaaaa! Da isse wieda!!!!
    Hallo Ayse! Man, freue ich mich, wieder etwas von dir zu hören! Zwar erst jetzt. denn ich hatte es fast schon aufgegeben... :'-( Aber umso mehr freue ich mich!!!!
    Kaum lese ich deinen Blog, schon bekomme ich wieder Lust, etwas zu kochen. Du inspirierst mich immer wieder!
    Das freut mich, dass deine Eltern dich besuchen. Und... Cem hat eine Freundin und seinen Führerschein! Das ist ja toll! Zu deiner Beruhigung; auch die erste Liebe kann halten! Meine Töchter haben beide noch ihre "erste Liebe"! Die eine seit 11 und die andere seit 9 Jahren!
    Hauptsache, euch geht es gut und ihr habt eine schöne Zeit alle zusammen.
    Ich wünsche euch alles Gute und hoffe, bald wieder tolle Geschichten, Rezepte, Bilder und Kommentare zu lesen.
    Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Michaela, Brigitte und binabi, ich danke Euch!

      Ob ich so richtig wieder da bin...das bezweifle ich, da jetzt nun meine Eltern bei mir sind und ich nicht so viel Zeit habe für's Internet.
      Aber wenn ich es mal schaffe, dann gebe ich mir Mühe etwas zu posten...wie jetzt gerade das Joghurtrezept. Ich hoffe, dass es nützlich für den einen oder anderen ist:) LG

      Löschen