Freitag, 4. Juli 2014

Anhänglich....



...ist so eine Weinpflanze.

Da hat sie sich doch glatt an unser Olivenbäumchen rangeschmissen, dieses Flittchen!
Der arme Baum, völlig wehrlos.
Ob ich ihn aus ihren Klauen retten sollte?
Och... sollen se doch noch'n wenig kuscheln.
Der Beginn einer leidenschaftlichen Romanze....auf unserer Terasse.
Hach.... da werd ich ja glatt neidisch, gerade so als frische Strohwitwerin. *seufz*



Ich fürchte, diese Beziehung wird nicht lange gutgehen. Zumindest wird er sich mit der Zeit  bedrängt fühlen.... sie klammert einfach zu viel.  


Ich denke, ich sollte sie mit unserem Vollpfosten bekanntmachen. Dem würd' das nix ausmachen. 
Und außerdem wird sie irgendwann in meinem Kochtopf als "gefüllte Weinblätter "enden.
Meine Terassenpflanzen haben's echt nicht leicht mit mir...muhaha!

Kommentare:

  1. Wein und Oliven? Ist doch eine fantastische Mischung :)

    AntwortenLöschen
  2. Mein Sohn sollte gestern auf der Terrasse ein bisschen was zurückschneiden.... jetzt hab ich keine Clematis und keinen Jelängerjelieber mehr und meine Kletterhortensie... ich könnte heulen.... also freu dich, dass es bei dir so schön aussieht.. und mach bald gefüllte Weinblätter .. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O-oh... aber ich bin mir sicher, er meinte es gut:)

      Die will ich eigentlich schon lange machen, aber ich find keine guten Weinblätter, die mir gefallen. Die beim Türken, sind so zäh..find ich schrecklich, und frische, geeignete für dieses Rezept sind schwer aufzufinden hier . Aber man kann so ähnliche machen, mit einer speziellen Mangoldsorte (auf türkisch: Pazi) , die schmecken für mich sogar noch viel besser, die werde ich bestimmt mal machen und hier posten.

      Löschen
  3. Ganz genau! Ich schließe mich Lilly an. Was für eine fantastische Mischung. Und wenn die erstmal Nachwuchs bekommen. Hach... Was wird das? Oliven mit Schwips oder Olivenwein? Lass dich überraschen... ;))

    Das mit dem Vollpfosten schreibst du doch nur aus Strohwitwenfrust... ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jau, die Mischung hat's wirklich in sich:)
      Nee, ich meine wirklich den Pfosten am Haus , da kann sie sich ohne Bedenken anschmiegen...:) nur es ist absolut schattig dort an dem Platz, deswegen traue ich mich nicht, sie dort hinzupacken.

      Löschen
  4. ouuhh - pass bloß auf, wilder Wein ist sehr stark und das Olivenbäumchen noch sehr jung... also die Kochtopf-Idee hat was! Vielleicht fällt ja dann das Ende deiner Strohwitwenzeit mit dem Ende der ungleichen Liaison zusammen? :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke, genauso wird es sein, nämlich, dass ich die beiden trennen muss, bevor ich abreise.
      Sonst wird das arme Bäumchen sich völlig verfangen haben, in ihren Armen, bis ich wiederkomme. Das kann ich ihm doch nicht antun:)

      Löschen
  5. Irgendwie muss ich oft an die denke..... Ich mach mir Sorgen, weil du in die Türkei fährst. Du hast hier ja sehr offen deine Meinung gesagt und sowas mögen da einige Leute nicht so. Sorry, ist bestimmt blöd... aber wenn man nicht viel tun kann, macht man sich umso mehr Gedanken....
    LG Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, aber ich hab jetzt nicht so richtig verstanden, was Du meinst. Um wen oder was machst Du Dir Sorgen? Und warum? Steh grad völlig auf der Leitung:)

      Sag mal, hast Du eigentlich meine Antwort auf Deinen Kommentar hier gelesen? : http://aysenputtel.blogspot.de/2014/06/2-jahre-aysenputtel-und-diesmal-gibts.html#comment-form

      Und hast Du das hier evtl. auch verpasst? : http://aysenputtel.blogspot.de/2014/06/verlosung-and-winner-is.html

      Ich möchte Dir ja die Karte schicken, aber ich brauche dafür Deine Adresse.

      Löschen
  6. Liebe Ayse

    Meine Schreibblockade hat endlich ein Ende gefunden... Magst Du mal bei mir reinschauen?

    http://rosaliesmidlifecrisis.blogspot.ch/2014/07/coucou-ich-bin-wieder-da.html

    Ganz liebe Grüsse und ein grosses Merci für den wundervollsten und erfrischendsten Kommentar ever auf meinem Blog! :-*

    Ich hoffe, dass die nächsten zwei Wochen schnell vorbeigehen und wünsche Dir unbeschwerte und erholsame Ferien mit Deinem Liebsten!

    Herzlich,
    Deine Rosalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh wie schön, Rosalie ist auch da!:) (hatte mich nämlich gerade über Herr B.'s Kommentar in meinem vorletzten Beitrag gefreut) Danke Dir!

      Schon passiert , meine Liebe, bin sofort rübergehüpft und auch schon kommentiert:)

      Liebste Grüße
      Ayse

      Löschen
  7. Und ? Mittlerweile Bekanntschaft mit dem Vollpfosten gemacht ? *breitgrins*
    Ja, nicht jede Verbindung ist eine gute Verbindung. Das Olivenbäumchen wird dir auf ewig dankbar sein :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen