Sonntag, 22. Juni 2014

Hatte meinen ersten Bloggerbesuch!



War datt schööön!:)


Denn die liebe Michaela (Fliewatüüt) hatte den Kalender gewonnen, und als wir so hin und her gemailt haben diesbezüglich, stellte sich heraus, dass sie ganz in der Nähe wohnt. Dann haben wir kurzfristig entschlossen, dass sie einfach  bei mir vorbeikommt und sich den Kalender selbst abholt. Das war dann auch eine prima Gelegenheit, uns mal live kennenzulernen. Michaela hat zwar keinen eigenen Blog, aber sie ist eine treue Leserin und Kommentatorin von meinem.

Das Internet ist schon echt eine tolle Sache -meistens. Man lernt so tolle und liebe Menschen kennen, es ist sehr interessant und macht wirklich Spaß.
(Es soll ja sogar Paare geben, die sich darüber  kennenlernen UND sogar heiraten...*hüstel* ) ;-)

Tja, so isse, die World-Wide-Ära.

Ich habe versucht,  ihr ein paar leckere Sachen vorzubereiten und war schon ziemlich aufgeregt
Dann kam sie.... und ich glaube, es hat ihr auch geschmeckt:)


Es gab Börek mit Portulak, Feta-Käse und Yildiz Börek mit Gehacktes-Käsefüllung, Kisir,  eine Joghurtvorspeise mit  Fetakäse und Walnüssen und Icli Köfte (das Rezept poste ich irgendwann auch noch).

Nachtisch gab es natürlich auch. Nämlich diesen hier:



Wir haben uns sehr lange unterhalten,  über den Blog, über Rezepte (sie hat davon erzählt, dass sie so einige Rezepte schon nachgekocht hat) , über privates, über Gott und Allah und Buddha und die Welt:)

Es war so angenehm (zumindest für mich):), als würde man sich schon so lange kennen, obwohl man sich doch zum ersten Mal gesehen hat.... schon verrückt, oder?


Und  das gestrige Spiel, Deutschland-Ghana haben wir auch zusammen geguckt, auf der Terasse. Was  war das uffreeschend, Kinders!



Und ja, natürlich gab es türkischen Tee und Mokka.


Also, nochmals danke für diesen schönen Besuch, Michaela. Das müssen wir, wie schon besprochen, irgendwann nochmal wiederholen. Datt krieg'n wa hin!:)


Kommentare:

  1. Liebe Ayse,
    auf jeden Fall schaffen wir das wieder... Wenn dein Urlaub rum ist und meine Ferien.
    Du darfst dann auch gerne zu mir kommen und ich bekoche dich. (und schicke die Junx solange mit unserem Hund spazieren...)
    Es war wunderbar bei dir, als würde ich eine alte Freundin besuchen - obwohl ich mindestens genauso aufgeregt war wie du und darum gar nicht oft genug betont habe, wie LECKER es bei dir ist. :-)
    Meine Männer haben sich, zum Teil noch gestern Abend, über die wunderbaren Reste hergemacht. Und meine Idee, es würde für ein leichtes Mittagessen reichen, hatte sich gegen 9.30 Uhr erledigt.
    Ich soll dich noch einmal von Andreas grüßen und dich bitten, doch recht schnell das Rezept für die Icli Köfte zu posten.
    Ganz liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehste, hätte ich mal mehr eingepackt!:)

      Rezept: Klar , mache ich. Wie schön, dass es allen geschmeckt hat, freut mich.

      Ganz liebe Grüße auch von mir.

      Löschen
    2. ICLI-Köfte??? Das sind meine LIEBLINGS-Köfte und ich hab sie auch schon mal selbst nachgemacht.... oh, ich liebe sie wirklich!! Ayse, wenn ich dich mal besuche... machst du die dann auch für mich..? (Ja, ich weiß, es ist eine Wahnsinnsarbeit, aber es lohnt sich!)
      Bin jetzt ein bisschen neidisch ;-)

      Löschen
    3. Ich kann dir sagen, die Icli Köfte waren großartig, leider hab ich bei Ayse nur eine geschafft, das andere war auch alles so lecker... Aber die "Reste" hab ich mit bekommen und hier waren sie ratzfatz weg. ;-)
      Und wenn du dich mit Ayse triffst, dann lass dir diesen unglaublichen Nachtisch machen... :-D

      Löschen
    4. Stimmt, die magst du ach sehr, hattest Du mal irgendwo hier erwähnt.

      Aber klar mache ich Dir die, gerne!:) Da ich davon immer viele mache, wenn ich viel Zeit habe , und die einfriere, habe ich fast immer auch Icli Köfte im Gefrierfachvorrat.

      Die Dinger sind wirklich lecker:)

      Löschen
    5. Michaela, in diesen Nachtisch könnt ich mich reinsetzen:)

      Löschen
    6. Und diese Kirschen im Nachtisch und danach.... Boah ey!!!
      Verrätst du mir die Adresse deines Dealers? ;-)

      Löschen
    7. Die habe ich meinen Arbeitskollegen auch schon gegeben:)
      Klar, soll ich sie Dir mailen?
      Diese Kirschen sind der absolute Hammer, sowas habe ich zum ersten Mal gesehen...und gegessen:)

      Oder ich schreibe es hier mal ruhig: Leute, wenn ihr Kirschen liebt und die weltbesten, größten (herzförmigen!) , leckersten Kirschen essen wollt (die auch noch enorm günstig sind - 2 kg Kiste , 10€ !) , dann müsst ihr zum türkischen Supermarkt nach Dortmund -Mengede , an der Haberlandstraße.

      Löschen
    8. Ich danke dir!
      Die sind so unglaublich super, da fahre ich morgen vorbei. :-D
      Wer auch immer hier mitliest und in der Nähe wohnt, für diese Kirschen lohnt sich die Anfahrt auf jeden Fall.

      Löschen
  2. Wow, einen Bloggerbesuch hatte ich noch nie - auch wenn diesbezüglich Wünsche bereits mehrfach geäußert wurden. Es freut mich sehr, wenn ich von solchen Treffen lese, wo Menschen sich begegnen und dann auch noch eine tolle Zeit miteinander haben. Ich habe noch keines deiner köstlichen Rezepte nachgekocht, was daran liegt, daß ich mich wie Bolle darauf freue, sie eines Tages mit dir höchstpersönlich zuzubereiten und dann zu genießen. Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  3. Hmmmm sieht das alles wieder lecker aus was du da gezaubert hast, liebe Ayşe. Da wird ja das Gewonnene zur Nebensache. Finde ich toll, das ihr euch auch in real mögt, hätte auch anders kommen können. Ich liebe den www auch, weil man soviele neue liebe Menschen kennen lernt, neue Ideen, neue Erkenntnisse, neue Blickwinkel etc.
    Ganz liebe Grüße
    Papatya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche mir, dass wir beiden das auch mal gemeinsam erleben dürfen, Papatya.

      Löschen
  4. Das ist immer sehr aufregend, wenn man plötzlich persönlich jemanden kennenlernt, den man vorher nur aus dem Internet kannte. Immer die Frage, ob man sich live auch so gut versteht oder dann plötzlich irgendwie der Funke nicht überspringt ... :-)

    Schön, dass ihr einen tollen Tag hattet. Meine Herren ... du hast ja wieder Essen aufgefahren *lach*

    Liebe Grüße
    Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, hätte wirklich anders ausgehen können, aber wir hatten Glück..... puuh...:)

      Löschen
  5. Na da wäre ich auch gerne Gast gewesen... *sabber*

    Jemanden aus dem Bloggerdorf privat treffen ist immer was ganz besonderes. Man kennt sich nicht, aber eben doch irgendwie...

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es , Manu. Man kennt sich eigentlich nicht, aber dann eben doch...irgendwie...

      Löschen
  6. Ich will auch mal von Dir gemästet werden! Unbedingt.
    Aber ich wohne nicht um die Ecke..... Mist....

    Neulich habe ich die Böreks nachgebaut.... ich habe so versagt, Ayse.
    Lecker waren sie, aber sie sahen furchtbar aus.....
    Ich hoffe auf die Icli Köfte.

    Irgendwie schon merkwürdig, dass man sich so fühlt als würde man sich schon lange kennen, nicht wahr?
    Vielleicht besucht man die Blogs regelmäßig, die man sympatisch findet.

    Schön, dass Ihr es so gemütlich hattet.
    Lieben Gruß, vany

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. O-oh, im Vergleich zu Icli Köfte ist Börek viel einfacher, finde ich. Icli Köfte ist wirklich nicht so ganz einfach für Anfänger. Aber ich habe einige andere Variationen von Icli Köfte, die viel einfacher zu machen sind. Werd ich mal posten, wenn ich viel Zeit habe. Muss sie ja schileßlich zuerst noch zubereiten und fotgrafieren. Hoffe, die gelingen Dir besser, aber Hauptsache es hat geschmeckt:)

      Die Blogs , die man regelmäßig besucht und die einem ans Herz gewachsen sind, also bei dem Blogautor hat man dann wirklich das Gefühl, ihn irgendwie schon gut zu kennen. Es ist irgendwie wie bei Seriencharakteren:)

      Löschen
  7. Oh! Ich bin neidisch :-O
    Ich will auch! Aber leider wohne ich doch so weit weg! In Berlin!
    Hier gibt`s zwar auch dicke Kirschen, aber kein leckeres "Aysenputtel-Gericht".
    Aber falls du mal `gen Osten reist... meine Tür ist immer offen! Und ein paar leckere Gerichte kenne ich auch! Von som` Internet Blog... Aysenputtel, oder so... ;-)

    Liebe Grüße aus Berlin

    Binabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich find's auch so schade, dass Du nicht in der Nähe wohnst, binabi. Ich bin mir sicher, dass wir sonst schon längst auch einen Termin ausgemacht hätten:)
      Aber wer weiß? Kann ja alles noch irgendwie werden. Danke für Dein sehr nettes Angebot! Es ist schön zu wissen, dass da jemand ist, den ich besuchen könnte, wenn ich mal in Berlin bin.


      Ganz liebe Grüße an alle!
      Ayse

      Löschen