Montag, 30. Juni 2014

Dies und das, Herz und Schmerz...

Genau.
Diesmal nichts bestimmtes.
Man nehme nur einige Fotos, die man so in letzter Zeit gemacht hat, kommentiere sie  und -schwupps!- hat man schon einen Beitrag, den man doch mal posten könnte.



An diesem Haus gehe/fahre ich so oft vorbei und bewundere im Frühling/Sommer immer diese Kletterrosen an den Wänden, und letztens musste ich endlich mal 1-2 Fotos davon machen...herrlich!





Ok, meine Rosen auf der Terrasse sind zwar nicht damit zu vergleichen, aber sie sind auch schön anzusehen...vor allem duften sie so unglaublich toll! Mmmhhh...
Letztens hat Mista E. (der Rosen liebt und sie so toll pflegt) fast eine Schnappatmung gekriegt, als er wieder dabei war , die Rosen zu pflegen und ich nebenbei murmelte: "Vielleicht sollte ich mal Rosenmarmelade aus ihnen machen..?"  Er schaute mich entsetzt an, wie ein kleiner Junge, dessen liebgewonnenes Tierchen man schlachten wollte und meinte nur: "Das ist jetzt nicht dein Ernst , oder?"

War ja nur so ein Vorschlag....*brummelgrummel*   (Ja, typisch Ayse, denk du nur ans Essen! Sogar beim Anblick der Rosen auf der Terrasse! Tse...) Ich hab sie halt zum Fressen gern! *g*






 Das Unwetter vor einigen Wochen, bei uns in NRW.... was waren das für Schreckensbilder an den nächsten Tagen. Überall sah man umgefallene Bäume auf den Straßen und Gehwegen, zerschlagene Autos. Bäume, mit  riesigen Wurzeln wurden ausgerissen.... unglaublich war das!
Bis gestern war man hier noch zugange, mit Aufräumarbeiten.



 Wie komme ich jetzt von solch schlimmen Bildern zu diesen tollen Kirschen? Ok, das Leben geht nun mal (Gott sei Dank) weiter und Leben ist nun mal auch Genuss. Zum Beispiel der Genuss von solch prachtvollen und wahnsinnig leckeren, süßen Kirschen. In einem der Kommentare von meinem vorherigen Beitrag
 hatte ich sie erwähnt. Also, so tolle und entzückende Kirschen hatte ich noch nie gegessen. Lauter kleine, dicke Herzchen!






Apropos Herzchen (und Schmerzchen)....
Morgen , der 01.07., ist unser 1. Hochzeitstag. 
1 Jahr mit meinem Traummann verheiratet......hach!....:) War das eine schöne Zeit.....auch die fast 3 Jahre davor. Was bin ich dankbar dafür...

Und am nächsten Tag fliegt mein Mista E. in die Türkei, 2,5 Wochen früher als ich. Diesmal muss es so sein und ging nicht anders, da er so einiges dort zu erledigen hat.
Ich vermisse ihn jetzt schon....
Aber dann, am 19. fliege ich hinterher und dann werden wir wieder viele schöne Erinnerungen sammeln...unser 'Lebensalbum' um viele neue Fotos erweitern....ich freu mich schon so sehr darauf und kann es kaum abwarten.




Hoffe, Ihr habt Euren Urlaub auch noch bald vor  Euch...oder zumindest einen wunderschönen hinter Euch.
Und wir wissen ja: Nach dem  Urlaub ist vor dem Urlaub. Der nächste kommt bestimmt!


Und mein heutiger Gruß geht an Arjen Robben:  Komm DU uns mal ins Finale, gegen die  Deutschen, Du Schwalbenkönig , da werden wir es Dir zeigen! Der nächste Oscar sollte an Dich gehen!
Und noch einen schönen Gruß an Griechenland: Ich persönlich habe von Anfang an für Euch die Daumen gedrückt (obwohl ich es den Costa Ricanern auch gegönnt habe). So schade... ich als Türkin mag die Griechen sehr gerne und hätte es Euch so gewünscht. So klasse, wie Ihr gekämpft habt und Ihr könnt auf jeden Fall mit erhobenem Haupte in die Heimat zurück!  Χρόνια πολλά!


Einen tollen Wochenstart wünsche ich allen!

Kommentare:

  1. Also ich muss sagen so eine Rosenmarmelade würde mir auch lecker schmecken, da muss ich dir Recht geben. Meine Tante hat früher immer welches gekocht und uns mitgegeben. Deine Ferien sind ja schon bald, toll ich freue mich auch sehr darauf. Bei uns geht es Anfang August los. Selamlar

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Hochzeitstag. Wie schön, ich wünsche euch noch viele viele gemeinsame Jahre.
      (sorry ich habe mich so sehr auf die Rosenmarmelade konzentriert, dass ich das wichtigste überlesen habe).
      Ganz liebe Grüße
      Papatya

      Löschen
    2. Ich danke Dir, meine Liebe.
      Dann hast Du ja auch kurz nach mir Deinen Urlaub, wie schön!
      Cok selamlar

      Löschen
  2. *g* Ich habe gestern auch wie ein Rohrspatz geschimpft und diese orangefarbene Schwalbe verflucht. Na das nächste Spiel kommt bestimmt... ;))

    Was für zauberhafte Kirschen! Viel zu schade zum Essen. Die gehören ans Ohr, so schmuck sind die! ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, am Öhrchen würden sie auch gut aussehen...nur, bei mir würden sie sich dort nicht lange halten:)

      Löschen
  3. Ja, typisch Ayse, denk du nur ans Essen <= Hihi...

    Hier gibt auch ein Haus in der Nähe, welches total mit Efeu bewachsen ist. Da würde ich gerne mal ein Monatsfotoprojekt daraus machen, aber ich traue mich nicht, fremde Häuser zu fotografieren und vor allem nicht regelmäßig. Nicht, dass ich noch verhaftet werde... ;O)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so geht's mir bei einigen Häusern auch, ich traue mich auch nicht. Bei diesen Fotos hab ich auch ganz schnell gemacht, bevor mich einer sah. So ganz wohl hab ich mich dabei auch nicht gefühlt und hatte mir schon was zurechtgelegt, was ich sagen würde, wenn mich einer fragen sollte:)

      Löschen
  4. Alles Liebe zum Hochzeitstag! :-)
    Und Du schaffst bestimmt auch die 17 Tage ohne Mr. E., auch wenn's schwer fällt... ;-)

    Und die Kirschen waren großartig, ich war am Dienstag im Ani Markt. Da gehe ich bestimmt nich öfter hin.
    Liebe Grüße
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, habe gerade gesehen, dass ich "nich" statt "noch" geschrieben habe.
      Ich gehe bestimmt noch öfter zu dem Markt, denn der ist toll!
      Lieben Gruß
      Michaela
      P.S.: Irgendwas stimmt mit meinem Tablet nicht, mal veröffentlicht es meine Kommentare, mal nicht. *grummel
      Falls Du diesen Kommentar also schon hast, lösch ihn einfach. ;-)

      Löschen
    2. Da mir die Fehler an der Tastatur ständig passieren, habe ich sofort verstanden, was gemeint war, alles gut:)
      Du warst da? Schön! Ja, da finde ich auch (fast) immer, was ich brauche. Vielleicht laufen wir uns da sogar mal über den Weg:)

      LG
      Ayse

      Löschen
  5. Hochzeitstag? Oh weh, das habe ich überlesen, weil ich mich so über die Schwalbe geärgert habe. Asche über mein Haupt. Die allerherzlichsten Glückwünsche nachträglich!

    AntwortenLöschen
  6. Ach was, macht doch gar nix:) Vielen lieben Dank!

    (Und ich freu mich sehr, Dich wieder hier zu sehen!):)

    AntwortenLöschen
  7. Alles Liebe zum Hochzeitstag. Wenn ich Rosen sehe, denke ich an Rosenlimonade. In meiner Kindheit wurde dies bei uns gemacht. Kann mich leider nicht an den Geschmack erinnern, aber ich habe es gern getrunken. Auch Rosenmarmelade ist lecker. Mach es doch heimlich:))) wenn Mista E. aus dem Urlaub zurück ist, sind die Blätter so oder so vertrocknet. Mit der Marmelade, die du dann liebevoll für ihn gekocht hast, hat er etwas länger und mehr von der Rosen. Ich bin gemein gell :))))) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, so viele Rosen sind es dann doch nicht, ich lass es mal lieber:)

      Rosenlimonade! :) Jaa, ich erinnere mich, in meiner Kindheit fand ich es auch toll... bei uns im Dorf sah man auf jeder Fensterbank solche Flaschen mit rosa Limonade und Rosenblättern drin...und da kam auch "Limon tuzu" rein, nicht wahr? Weiß gar nicht, wie es auf Deutsch heißt... Hach...da kommen jetzt aber Erinnerung hoch.....:)

      LG

      Löschen
    2. Upps, meine Antwort ist wohl verschwunden :(

      Löschen
  8. Hattest Du noch was anderes geschrieben? Es war jetzt nur dieser zu sehen, tut mir echt Leid..

    AntwortenLöschen
  9. Gerade hat mein Schatz nach längerer Pause mal wieder ein Post geschrieben und mich damit daran erinnert, dass ich doch mal hier lesen wollte! :-) Und was gibt es Schöneres, als gleich zum Hochzeitstag zu gratulieren! Ich wünsche Euch sehr, dass Ihr viele glückliche Jahre vor Euch habt und das Leben gemeinsam genießen könnt!

    Trennungen, noch dazu so lange, sind immer schwer, wer wüsste das besser als ich zurzeit. Aber Du hast ein Ziel, auf das Du Dich freuen kannst. Das ist doch ein schöner Trost.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Herr B.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der wunderbare Herr B. , hier auf meinem Blog!:) Wie nett, vielen Dank!
      Genau, über Trennungen bräuchte EUCH keiner mehr was erzählen:) Umso bewundernswerter finde ich, wie toll ihr beiden das meistert und wie wunderbar stark Eure Beziehung ist. Und ich leide und freue mich jedesmal mit Euch, in Deinen Beiträgen.

      Jep, und WIE ich mich schon auf unser Wiedersehen freue! Und was ICH Euch beiden wünsche, habe ich vorhin bei Rosalie geschrieben, kannste Dir durchlesen:) Nochmals, lieben Dank, für Deinen herzlichen Kommentar

      Löschen
    2. Hab ich natürlich längst, und vielen Dank dafür! :-)

      Ja, die Trennungen ... Es fällt schon von Mal zu Mal schwerer, sich wieder verabschieden zu müssen. Und dabei ist es gar nicht der Moment an sich, sondern die Vorstellung, SO WEIT weg zu sein. Wir sind ja beide durchaus selbständig lebensfähig. Doch die fehlende Möglichkeit, sich spontan zu treffen, weil Hilfe benötigt wird oder man einfach nur Lust darauf hat, gemeinsam ein Glas Wein zu trinken, ist schon schade. Aber ich bin optimistisch, dass sich das irgendwann ändern wird.
      Bis dahin zählen wir halt immer wieder die Stunden bis zum Wiedersehen, genießen die gemeinsamen Stunden um so intensiver, und ich sammle fleißig Flugmeilen. :-D

      Wie viele Stunden sind es bei Euch noch? Ich kann Dir jedenfalls versichern - es werden immer weniger! ;-)
      Viele Grüße aus der Hauptstadt!

      Löschen
    3. Ähm, hab gerade nochmal nachgerechnet: Es sind bei uns noch 14 Tage und 14 Stunden und 46 Minuten. Oder noch 351 Stunden. Das heißt...falls der Flieger pünktlich ist:)

      Löschen
  10. Wow, die Kletterrosen an dem Haus sind der Kracher ... wunderschön !!! Danke fürs Zeigen. Sowas habe ich bislang noch nie gesehen.

    Herzlichen Glückwunsch noch zum Hochzeitstag. Das erinnert mich daran, dass ich bei dir nun so ziemlich genau 1 Jahr im Blog lese *lach*

    Und jetzt ist es auch nur noch 1 Woche und dann siehst du deinen Schatz wieder :-) Kann nachvollziehen, dass du auf heißen Kohlen sitzt. 1 Woche ohne meinen GöGa ... neeeee, das will ich mir gar nicht vorstellen und erst recht nicht 2,5 Wochen :-( Baaald ist es soweit und ihr genießt zu zweit wieder einen sicher wundervollen Urlaub.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen