Montag, 9. Juni 2014

2 Jahre Aysenputtel - und diesmal gibt's ein Geschenk!

(Logo: www.nancoeur.de )

  






Schon wieder ein Jahr um, im Blog vonne Aysenputtel. Menschenskinder, wie die Zeit vergeht!
Ich weiß noch , als ich meinen allerersten Blogbeitrag schrieb.... und mir dachte : "Ob dieser Blog wohl  mal von mehreren Menschen gelesen wird? "
Ja, wurde er  tatsächlich. Unglaublich...

Diesmal möchte ich euch  viele Worte und Zahlen & Statistiken ersparen, interessiert doch eh keine Sau.
Ich möchte mich an dieser Stelle nochmals bei all meinen treuen Lesern (ob stille oder "laute") und bei allen Kommentatoren bedanken.
Ohne euch würde das Bloggen doch keinen Spaß machen.
Als Dankeschön, möchte ich euch diesmal auch was schenken. Da ich ja auch viele türkische Rezepte hier poste und es bei euch gut ankommt, dachte ich mir, dass es doch schön wäre, euch ein türkisches Kochbuch zu schenken.
Und da ich selbst leider kein Kochbuch  veröffentlicht habe und ich im Moment kein besseres, türkisches Kochbuch auf Deutsch kenne, als das von "Koch dich Türkisch", dachte ich mir, schenke ich euch eben dieses Kochbuch:





Es ist auch nicht gesponsert oder sonstwas. Ich habe es extra für euch bei amazon bestellt und möchte es euch schenken. Es wird morgen geliefert.
Ihr müsst dafür auch nicht meinen Blog abbonnieren , irgendwelche Fragen beantworten, irgendwo reinklicken oder Sonstiges.
Jeder, der sich über dieses Buch freuen würde , sollte mir hier nur seine Mailadresse hinterlassen und ich werde alle aufschreiben, in einen Topf tun und es auslosen. Den Gewinner werde ich dann hier bekanntgeben, ihn anschreiben und ihm das Buch so schnell wie möglich zukommen lassen.

Jeder, der NICHT möchte, dass hier seine Mailadresse gezeigt wird, soll es mir in dem Kommentar bitte dazuschreiben, damit ich diesen dann nicht  freischalte.


Nochmals danke an alle, die dazu beitragen, dass mir bloggen so viel Spaß macht.

Danke, dass Ihr hier gerne mitlest.

Ayse(nputtel)

Kommentare:

  1. Liebe Ayşe, ich liebe deinen Blog, was mir persönlich Geschenk genug ist und brauche daher kein Geschenk - trotzdem ist es sehr nett von dir, daß du dieses Buch verschenken möchtest. Ich wünsche dir weiterhin viel Freude mit deiner Seite und freue mich, daß ich hier weiterlesen darf. (Küsschen links, Küsschen rechts...).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Du bist süß... ich danke Dir Pünktchen, aber Du hättest auch mit im Topf sein sollen, DIR hätte ich es auch sehr gerne geschickt:) Öptüm cok!

      Löschen
  2. Herzlichen Glückwunsch zum zwei jährigen Bestehen, liebe Ayşe! Ich verfolge deinen Blog auch gerne und habe auch einige Rezepte von dir ausprobiert, die hervorragent gelungen sind. Ich versuche mal mein Glück und schmeiße mich in deinen Lostopf rein.
    Weiterhin viel Spaß beim bloggen wünsche ich dir. Papatya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Papatya. Und was ist mit Deiner mail ? Oder hab ich die etwa schon und hab's vergessen...Mensch, ich krieg echt bald ne Demenz..

      Löschen
  3. Liebe Ayse, ich hüpf jetzt mal nicht in den Topf, obwohl das Buch sicher toll ist, aber da wir eh bald ins Ausland ziehen, würde ich wohl ewig nicht daraus kochen können. Aber für Dein Blog möchte ich Dir trotzdem danken -- für kurzweilige, humorvolle Posts, über die ich schon Tränen gelacht habe, aber auch für nachdenklichere und für die vielen Familiengeschichten, die Du hier schon erzählt hast.

    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, Frau Mahlzahn, aber schade, dass Du nicht mit in den Topf möchtest. Am liebsten würde ich jedem eins schicken wollen....und auch noch vieles mehr.

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  4. *lach* Huhu Ayse, da drehe ich meine Blogrunde nach langer Zeit ausgerechnet zum Posting mit einem Geschenk ... neeee, das sieht doof aus. So toll das Buch bestimmt ist, lass mich mal da raus. Das hätte ich mit meiner ständigen Abstinenz neuerdings nicht verdient :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Fraukee!!! Aber nein, natürlich darfst und sollst Du auch mit dabei sein! Es geht auch nicht darum, es zu "verdienen", sonst würde ich ja direkt jemanden aussuchen oder müsste eh ganz viele Bücher schicken:) Alle meine Leser sollten einfach dabei sein, aber ich möchte natürlich niemanden zwingen. Ich danke Dir für Deine herzlichen Worte.
      Ach...und wenn es um's "verdienen" gehen würde, wärst Du auch mit ganz oben, denn Du bist die Einzige, die bei ihren Blogrunden nachträglich mind. 5-6 Kommentare hinterlässt und sich immer überall durchliest...ic danke Dir dafür sehr und find's megatoll!:)

      Liebste Grüße

      Löschen
  5. Aysenputtel, herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! :D Dein Blog gehört definitiv zu meinen Favoriten. ^^ Daher hoffe ich auf mindestens zwei weitere Jahre. ;D

    Aus der Verlosung allerdings lass mich ruhig raus. ^^ Ich hab's ja nicht so mit Kochen. Daher soll das Buch lieber unter echten Kochliebhabern verlost werden. :)
    Ist aber eine tolle und spendable Aktion von Dir, zumal man ausnahmsweise mal nicht dreitausend Dinge tun muss, um mit dabei zu sein (das artet bei einigen Blogs ja inzwischen echt aus).

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das nervt mich auch bei solchen Verlosungen, spezi.

      Ich danke Dir von Herzen!
      Das Buch soll ja auch wirklich jemand bekommen, der was damit anfangen kann. Deswegen kann ich Deine und auch die Entscheidung anderer gut verstehen und find es auch nur fair.

      Löschen
  6. Liebe Ayse, ich gratuliere dir ganz herzlich zum Bloggeburtstag und abonniere dein Blog jetzt einfach so. Ohne Hintergedanken. Einfach nur, weil ich gerne mitlese. ;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kannst sehr gerne meinen Blog abonnieren UND bei der Verlosung teilnehmen:) Ich danke Dir sehr für Dein Kommentar. LG.

      Löschen
  7. Liebe Ayse, jeden Tag schau ich mal als ganz, ganz stille Leserin in deinen Blog und freu mich immer wenn du was schönes geschrieben hast :) Herzlichen Glückwünsch zum Geburtstag by the way.
    Weil ich ganz oft deine tollen Rezepte auch nachkoche, weil ich türkisches Essen so gerne mal, würde ich ganz gerne mitmachen. *Daumendrück*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok, Lady-Iffy, ich schreibe mir einfach nur die Namen auf und lasse mir dann später von der Person, deren Namen ich gezogen habe, die Mailadresse geben. So hätte ich es auch schreiben können können, aber ich bin da noch nicht so erfahren, ich verlose zum ersten Mal:)

      Ich danke Dir! LG

      Löschen
    2. Oh, ich dachte die Adresse kannst du sehen. Ich mach das auch zum ersten mal :) catharinapetry@gmail.com.com :)
      LG

      Löschen
    3. Nö, wenn ich auf Deinen Profil klicke, dann sehe ich nur, welchen Blogs Du z.B. folgst, aber die mail ist da nirgends zu sehen. Dankee, schon notiert!:)

      Löschen
  8. Glückwunsch liebe Ayse. Dein Blog ist aber auch toll.

    Ich hüpfe NICHT in den Lostopf. Nicht, dass mich das Buch nicht interessiert, ganz im Gegenteil, aber ich gucke NIE in Kochbücher. Wäre schade drum, wenn ich es dann gewinnen würde. Deshalb soll es jemand bekommen, der es auch zu würdigen weiß.

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe mir eben die anderen Kommentare durchgelesen. Wenn ich was auf dem Blog verschenke, gibt es immer einige, die das nicht möchten, bzw. anderen den Vortritt lassen. Wunder Dich also nicht ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann ich total gut verstehen , Manu, (ich mache es ja genauso auf anderen Blogs) und finde es nur fair von allen, die es eigentlich nicht gebrauchen können und deswegen anderen den Vortritt lassen, die sich mehr darüber freuen würden.
      Ich werde aber schon genug Leute haben für die Verlosung, viele wollen nämlich nicht, dass ich den Kommentar zeige, wegen der Adresse:)
      Lieben Dank für Dein Kommentar!

      Löschen
  10. Liebe Ayse, ich lese deinen Blog so gerne, nicht nur wegen deiner Rezepte, aber ich habe sogar schon einiges (na ja, 2 waren es) ausprobiert. Blogge schön lange weiter, ich finde deine multikulturellen Geschichten hinreißend. Und finde immer wieder Parallelen, auch wenn meine Familie aus einem ganz anderen Land, ohne (oder höchstens kleine) Sprachbarriere, eingewandert ist. Und in den Lostopf hüpfe ich auch noch gerne :) glg Petra

    tagpflueckerinätgmailpunktcom

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebsten Dank, Petra!

      Dann kommst Du auch noch mit rein *daumendrück* !:)

      Löschen
  11. Liebe Ayse, auch von mir herzliche Glückwünsche zum Bloggeburtstag :-)
    Ich brauch das Buch auch nicht, ich hab schon ein wunderbares türkisches Kochbuch (und koche nie nach Kochbuch.. lach..), daher überlasse ich meinen Platz im Lostopf jemandem, der wirklich Spaß daran hat.
    Schön, dass es dich und deinen Blog gibt und ich dich auch schon ein bisschen kennen lernen durfte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieb von Dir , Frau V. , danke für die Worte... und einen ganz lieben Gruß!

      Löschen
  12. Uppps, da habe ich was vergessen. Liebe Ayse alles, alles Gute zum Bloggeburtstag. Ich liebe deine Blogeinträge, deine lustige, erfrischende Wortwahl. Bin oft und gern hier unterwegs. Schön, dass es gibt. Öptüm.

    AntwortenLöschen
  13. Korrigiere: Schön, dass es dich gibt:)

    AntwortenLöschen
  14. Oh schön! Als sehr stille Leserin mit 5 hungrigen Mündern daheim mache ich gerne mit!
    frauvondensocken@gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ayse, herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und vielen Dank für Deinen Blog! Ich mag Deinen Schreibstil und freue mich immer sehr über Deine Rezepte <3
    Ich würde mich auch über das Kochbuch freuen, und hüpfe mal mit in den Lostopf. Danke für das Gewinnspiel!
    Liebe Grüße Ina
    (novesia83-at-gmail-dot-com)

    AntwortenLöschen
  16. happy blog- burzelday.... ich versuch mal mein glück... obwohl, 2 mal glück kurz nacheinander? letzte woche kam ich in letzter minute ins kh, schwere beidseitige lungenembolie und heut bin ich schon daheim und nicht auf dem friedhof, lach. wär wohl zuviel glück aufs mal... und wenn ich wählen darf, nehm ich meine genesung...
    drück dich, nachbarin
    beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch Beate... DU machst mir ja Sorgen, hör mal..... GOTT sei Dank, dass es Dir wieder besser geht, Mensch...

      Du musst mir unbedingt noch mal Deine Nummer aufschreiben, die ist mir nämlich letztes mal verlorengegangen. LG.

      Löschen
  17. Lale, Kraulquappe, Ina und Beate... liebsten Dank für Eure Kommentare und schön, dass Ihr mitmacht!

    I

    AntwortenLöschen