Mittwoch, 14. Mai 2014

. . .





245....  und es ist noch nicht die endgültige Zahl....



"Icimizi kaplayan karanlik, kömürden de kara... yastayiz"

"Die Dunkelheit, die unser Inneres füllt, ist dunkler als Kohle... wir trauern"

Kommentare:

  1. Das ist so eine schreckliche (und vor allem vermeidbar gewesene) Sache.... man kann nur hoffen, dass es in der Türkei hilft, was zu ändern....

    AntwortenLöschen
  2. Schrecklich! So viele Opfer! Und dann noch der hämische Kommentar von Erdoğan. Was ist das nur für ein Mensch?

    AntwortenLöschen
  3. Meine Liebe,
    es tut mir so leid für die Verschütteten und ihre Familien.
    Ich habe das Unglück in der Presse verfolgt und bin erschüttert über die Reaktion des Herrn Erdogan.
    Hoffentlich hast Du keinen Verwandten, der dabei ums Leben kam....
    Ich weiß, dass es trotzdem schlimm ist (weil vielleicht vermeidbar), aber wenn es einen Menschen trifft, den man kennt oder auch seine Familie, dann ist es kaum auszuhalten....

    So grausam es ist, aber so ein furchtbares Unglück kann auch einen Neuanfang mit sich bringen.
    Ich glaube, dass sehr viele Menschen auf diesem Erdball an diese Toten und ihre Familien denken.

    AntwortenLöschen
  4. Hier im Ruhrgebiet hängen die Fahnen auf halbmast. Mein ganzes Mitgefühl gilt den Verschütteten und ihren Familien.

    AntwortenLöschen
  5. Sevgili Ayşe, wie gut ich deine Seite finde, das weißt du. Trotzdem finde ich, sollten dich viel viel mehr Leute lesen. Also habe ich dich erneut für einen Preis nominiert und hoffe, daß du auch dieses Mal meine neugierigen Fragen beantwortest. Alle weiteren Infos findest du bei mir drüben. Ganz liebe Grüße, M.

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für eure Anteilnahme!

    AntwortenLöschen