Montag, 10. Februar 2014

As time goes by...


....wo bleibt nur die Zeit?

Wie heißt es in dem berühmten Lied  "von Sam" so schön?


You must remember this
A kiss is still a kiss,
A sigh is just a sigh.
The fundamental things apply
As time goes by.

"Die grundlegenden Dinge bleiben, während die Zeit vergeht..."


In den letzten Wochen war es auch bei mir ein Wettlauf mit der Zeit. Immer war davon zu wenig da.
Und ich merkte: Sowohl in den stressigen, als auch in den entspannten Stunden, verging die Zeit sehr schnell. was mal gut , mal nicht so gut war.
Auf der Arbeit im Altenheim, weil so viel zu tun war, dass man nicht merkte, wie die Zeit verging. Und Zuhause, wenn ich zwischendurch mal enstpannen konnte (oder schlafen), natürlich ebenso...weil es mir viel zu kurz vorkam.
Jetzt haben wir schon Mitte Februar... noch ein paar Wochen bis Frühlingsanfang....verrückt, oder? Hatten wir nicht eben noch Weihnachten und Silvester?

Was habe ich so alles gemacht in letzter Zeit? Gearbeitet....viel gearbeitet und wenig geschlafen. Vor allem die Umstellung, wenn ich mit meinem Nachtdienst fertig bin, fällt mir manchmal total schwer. Ich  krieg die "Kurve" meistens nicht hin. Hatte die letzten Tage  katastrophale Schlafzeiten: 2-3 Stunden in der Nacht...2-3 Stunden am Tag.... dazwischen arbeiten, viele Dinge erledigen, Zuhause und auswärts...Arzttermine etc. organisieren und wahrnehmen.

Bei der regelmäßigen Krebsvorsorgeuntersuchung ( die bei mir alle 3 Monate gemacht werden muss) hat sich dieses blöde "PAP3D"  wieder mal gemeldet bei mir...also wieder positiv...also schon wieder zu einer Biopsie...dann, wenn nötig, evtl. Konisation... ich bin's so Leid mittlerweile. Dieses ständige abwarten, dieser ständige Psyschoterror, diese Angst... Na ja, wieder heißt es abwarten. In ein paar Wochen weiß ich mehr.

Und viel im Kino war ich. Als Ausgleich brauche ich einfach zwischendurch auch mal angenehmere Dinge.
Zum Beispiel: "The Wolf of Wall Street" -Leonardo di Caprio.... aber den fand ich schrecklich, einfach  nur schrecklich! Wie kann so ein Film nur so gute Kritiken bekommen? Und wie kann ein Regisseur wie Martin Scorsese nur so einen Film über so einen perversen, unmoralischen Menschen drehen...und das ganze auch noch 3 STUNDEN LANG!! Auch wenn die Geschichte berichtenswert sein mag.... und Leo natürlich mal wieder , wie immer, eine Glanzleistung als Schauspieler geliefert hat...aber so einen Film hat dieser Mensch und seine Geschichte nicht verdient , finde ich.

"12 years a slave" war ok...konnte man sich ansehen.

"Dallas Buyers Club" - mit Matthew McConaughey... konnte man sich auch ansehen.

Zum Lesen nehme ich mir die Zeit IMMER. 1-2 Bücher pro Woche ist Standart. Wenigstens vor dem Einschlafen ist es ein Ritual für mich. Dazu aber ein anderes Mal... würde jetzt zuviel werden.


UND.... das Beste aber, was ich die letzten Tage erlebt habe, kommt zum Schluss:

Ich hatte ja mal in irgendeinem Beitrag kurz erwähnt, dass ich meinen älteren Sohn seit langem nicht gesehen hatte, weil es da so einige Probleme gab, eine Krise zwischen uns, die mich sehr sehr traurig machte und belastete. An seinem Geburtstag hatte ich ihm eine mail geschrieben, woraufhin er mir positiv antwortete und ich schon sehr froh war.  Am letzten Wochenende sind wir (ich, er und mein jüngerer Sohn) essen gegangen...und danach noch ins Kino. Es war einfach nur wunderschön..... ich war so unbeschreiblich glücklich....
Und mein sehnlichster Wunsch seit  über 3 Jahren war, dass er und Mista E. sich mal kennenlernen, dass er uns mal besucht. Er hat mir von seiner deutschen Freundin erzählt, mit der er seit 1,5 Jahren zusammen sei, und ich habe ihm vorgeschlagen, dass er sie mal mitbringt und wir uns mal kennenlernen. Er hat sofort zugesagt!  Ich werde lecker kochen und endlich....endlich werden wir alle zusammen in einem Raum sein, am selben Tisch sitzen....er und Mista E. werden sich kennenlernen (und hoffentlich auch mögen...aber darüber bin ich mir schon ziemlich sicher)....wir werden einen netten Abend verbringen....und ich werde der glücklichste Mensch auf der Welt sein....meine Liebsten Menschen um mich haben, in Harmonie und Frieden....ich freu mich schon so riesig darauf...und bin so aufgeregt! In ein paar Wochen wird es hoffentlich klappen.

So, und diese Woche habe ich wieder Nachtdienst und werde endlich mal wieder Zeit haben, bei Euch allen ausgiebig zu lesen und einigen Kommentaren zu antworten.

Wir lesen uns!

Kommentare:

  1. Ich drück dir ganz doll die Daumen, dass das Verhältnis zu deinem Sohn sich wieder bessert... als Mutter könnt ich das nicht ertragen, wenn mein Sohn sich von mir abwenden würde. Auch für die PAP- Entwicklung wünsch ich dir alles Gute! Hatte ich auch mal, aber er hat sich wieder gebessert... Toi, toi, toi für dich! Ich hab mir damals n Buch über pflanzliche Medizin in der Gynäkologie und eklige Tees und Tropfen eingenommen. Ob das geholfen hat? Keine Ahnung. Aber man hat das Gefühl, etwas tun zu können und das tut schon gut..
    GlG
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das mit der pflanzlichen Medizin nehme ich im Moment auch sehr ernst und möchte es ausprobieren...da höre ich nämlich nur Gutes. Ich danke Dir!

      Löschen
  2. Ach Ayşe, dein letzter Absatz war sehr schön. Ich freue mich so sehr für dich. Hoffentlich klappt alles so wie du es dir vorstellst. Aber ich bin mir sicher, wenn du deinem Sohn seinen Lieblingsgericht kochst, (und du kochst ja richtig aufwendige Gerichte) dann wird er nicht mehr weg wollen!!!
    Alles Gute, beide Daumen sind hier gedrückt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön Papatya, aber ich wäre ja schon froh, wenn er sich ab und zu melden würde...oder wenigstens an Feiertagen etc. vorbeischauen würde... aber Hauptsache, es geht ihm gut.. und ICH kann mich ja auch mal bei ihm melden:)

      Löschen
  3. Tschulligung ich musste erst mal gugäln weil ich noch nix von Pap und Biopsie in dem Bereich wusste. Mein Schnurpelchen, ich drück dich. Das wird alles gut - weil du hast ja ein Glückshäschen an deiner Seite :))))))

    Ik froi mir wa, aba so wat von wie sich das mit deinem Sohn entwickelt. JUHUUUUU!!! Und ich wetter er findet Mista E auch supa..... (ey wehe wenn nich)

    @movies. also ich fand den Film "Wolf of Wallstreet" auch so was von überbewertet. Totaler Mist und es zieht sich wie Kaugummi. Ja toll, wieder 3 Millionen Frauen gepoppt, jeden Mist abgezogen....blablabla, da hättense mal lieber ne Geschichte von jemand anders verfilmt. und Leo gefällt mir je älter er wird auch nicht mehr soooooo. Dagegen finde ich Johnny Depp mit zunehmendem Alter immer Attraktiver!
    @Bücher, ich lese seltenst Romane und stehe mehr auf Ratgeber und Weisheiten...so'n Kram. Ich habe gerade E² beendet (äh nee hat nix mit deinem E zu tun) ........so was gefällt mir und ich lese auch bis mir die Äuglein zufallen *schnaaaaaaaarch* so. Bussiliiii *knuffel-drück* noch ein paar Schokolinsen dalass...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, danke mein Häschen...das ist so lieb... ja, ick bin ooch schon janz jespannt, wa?
      Danke ..auch für die Schokolinsen! *schmatz*

      Löschen
  4. Hast Du die Speisenfolge schon festgelegt? Was wirst Du kochen und backen? Bekommen wir Fotos vom Essen?
    Das wird bestimmt ein super aufregender Tag! Auf die Freundin bin ich gespannt... nagut, wohl nicht so sehr wie Du, aber erzählen musst Du auf jeden Fall.

    So viel Arbeit.Die Zeiten würden mich umbringen. Ich habe die zweite Nacht in folge so mies geschlafen und bin schon nur noch ein Schatten meiner selbst. Ich bewundere Dein Durchhaltevermögen.

    Ich halte die Daumen für Pap und Bio. Wird schon, Ayse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Liste muss ich mir noch überlegen, aber es wird bestimmt ganz leckere (und viele!) Sachen geben, das ist mal klar. Und klar bekommt ihr Fotos. Bin schon so aufgeregt und freu mich so! Auch auf seine Freundin!
      Ich danke Dir, Vany.

      Löschen
  5. Oh wie schön! Der letzte Absatz! Was schreibst du da weiter oben von Weihnachten und Silvester? Das ist ja so, als ob Weihnachten, Silvester und Ostern auf einen Tag fallen und es wird ein wunderwunderbarer Abend und dein Großer und Mista E. werden sich super verstehen. *Daumen drück* Und der blöde Test mal wieder... Mensch... ich hoffe, dass du uns bald berichten kannst, dass alles in Ordnung ist.

    Alles Liebe und toi, toi, toi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir, liebe Anna. Ja, kommen mal wieder ganz aufregende Tage auf mich zu, hoffe, dass alles gut ausgeht. Aber bin im Moment ganz positiv gestimmt...die Sache mit meinem Sohn macht mich so glücklich und gibt mir nochmal Kraft..

      Löschen
  6. Oh Ayse, ich bin froh von dir zu hören. Ich habe mir schon Sorgen gemacht, auch wenn ich ja weiß, dass du so viel zu tun hast.
    Trotzdem: dein Rhythmus macht mir schon Sorgen und dass du so offensichtlich total hinüber bist. Das liest man ja aus den Zeilen heraus; es quillt raktisch hervor! Pass nur gut auf auf dich. Schöne Dinge zu machen ist ja schonmal ein guter Anfang.

    Mit dem Pap-Test ist wirklich kacke. Ich drücke dir so fest die Daumen! Ach man, das ist aber auch so ne fiese Sache. :/

    Und dass du dich so sehr auf das Essen freust, macht mich auch richtig glücklich. Ich freue mich mit dir mit. :)

    Ich knuddel dich mal ganz lieb und lass dir ein schönes Lavendelbad mit Kerzen am Wannenrand ein, ok?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh, danke mein nickelchen! Lavendelbad mit Kerzen ist suuuper!

      Löschen
  7. ayseeeemmmm wie geil ist das denn! Also ich mein das mit Deinem Söhnchen und auch mit seiner freundin. Ach ich freu mich da für Dich so sehr. (Nazar Boncugu tak, poponu kasi nazar degmesin) echt toll. Und ich bin so gespannt, was Du danach alles uns erzählen wirst. Das wird auf jeden fall einer toller Abend. Ich freu mich so sehr für Dich. Ich kann Dich sehr gut verstehen. Nicht da ich es selber erlebe, aber ich erlebe es gerade bei meinem aller besten Bruder mit, der auch zwei Kinder hat die er aber so gut wie nicht sieht und die sind wohl sauer, weil er wieder geheiratet hat. Ach ja naja die sprechen auch nicht mehr mit mir aber das ist nicht das wichtige finde. Ich finde Vater und Kinder müßen sich wieder zusammen finden.
    Aber weißt Du was ich gar nicht gut finde, dass mit Deinen Werten gefällt mir gar nicht und ich glaube es liegt am Stress. Kann das sein dass Du einfach zu viel mit Stress am leben bist. Aysem pass doch auf Dich auf. Und ich hoffe es läuft alles gut ab. Ich binb ja nicht abla die sagen darf was Du machen sollst und was nicht. ich will nur dass es Dir gaaaanzz gut geht!
    einen ganz dicken Knutschiii schicke ich Dir. MUUUCCCUUUKKSSS....
    Deine Dilek

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Dilek'cim, mit dem Stress hast Du gar nicht so unrecht... ich muss aufpassen und das mit dem Schlafen auch hinbekommen...sowas soll ja wirklich nicht gut sein für den Körper und Auslöser für viel fieses sein... Ich danke Dir und bussi!

      Löschen
  8. Ayse!! Das ist wunderbar!!! Ick freu mir janz dolle für dir!! Dein Sohn wird sich sicher mit MistaE gut verstehen und dass er gleich seine Freundin mitbringt.. das ist toll!
    Und für die Biopsie drück ich dir fest die Daumen.. lieber einmal zu viel geschaut als einmal zu wenig..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Find ich auch toll und freu mich schon so auf sie...hoffe sie auch:) Dankeschön!

      Löschen
  9. Wie schön, dass Du und Dein Sohn wieder Kontakt habt! :)

    Für die Biopsie drücke ich natürlich auch ganz fest die Daumen.

    Alles wird gut!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank , Manu! Und WIE schön das ist....

      Löschen
  10. Huhu Ayse,

    musste erst einmal nach diesem PAP-Dings guuuuugäääln ;-) Das ist ja Nervenkitzel pur, wenn man da so vorbelastet ist und das immer im Auge behalten muss. Ich hoffe, dass sich nie irgend etwas böses bei dir entwickeln wird. Darf ich fragen, wie das überhaupt festgestellt worden ist ?

    Dass es mit deinem Ältesten so prima klappt freut mich sehr. Die Familie gehört einfach zusammen und es ist bestimmt schrecklich, wenn gerade eine Mutter-Kind-Beziehung nicht so harmonisch ist. Und dein Mista E. und dein Sohnemann werden sich schon vertragen :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Das kann man am Abstrich (bei den Krebsvorsorgeuntersuchungen) feststellen. Ne blöde Sache.
    Hoffentlich kann ich bald sagen...es war PAPerlaPAP:) *seufz*

    Ja, ich hoffe auch so sehr, dass sie sich gut verstehen werden (obwohl mein Sohn ja kein Problem mit ihm persönlich hatte.... na ja, ist halt 'ne sehr persönliche Geschichte, auf die ich hier nicht näher eingehen möchte/sollte, was bestimmt jeder hier verstehen kann)
    LG zurück

    AntwortenLöschen
  12. Ich drücke Dir doppelt die Daumen: Einmal wegen Deinem Sohn, ich lese ja doch immer unterschwellig, dass es Dich einfach belastet! Ich wünsche mir, dass alles gut wird. Dann noch wegen doof-PAP. Da wird auch alles gut, muss einfach!!!

    AntwortenLöschen