Sonntag, 6. Oktober 2013

Video der Woche - Hunde sind meist wirklich die besseren Menschen...


Dieses Video hat es mir mal wieder angetan.

Ich habe ja eine Schwäche für Down-Syndrom Kinder. In meinem langjährigen Berufsleben, hatte ich schon so einige Patienten, die dieses Syndrom hatten. Zusätzlich habe ich einige Jahre, als Nebenjob, eine Familie mit behinderten Kindern betreut, eines mit eben dieser Krankheit.
Was all diese Kinder und Jugendliche gemeinsam haben, ist -neben den körperlichen/anatomischen Symptomen- das Wesen:
Sie sind alle so herzensgut, so herzlich, fröhlich, hilfsbereit und so frei von Agressivität und Gewalt, so weit entfernt von negativen Gedanken und Absichten, dass ich mir jedesmal denke: "Sie sind zu gut für diese Welt" 
Ich habe so viele Erfahrungen gemacht und habe so viele schöne und bewegende Erinnerungen an sie alle...
Ich liebe sie einfach!

Zu Hunden muss man glaube ich nicht viel sagen...sie sind , wie sie sind. Treu, anhänglich und meistens so einfühlsam. 
In diesem Video ist man so fasziniert und bewegt, wie zärtlich und einfühlsam er mit diesem etwas ängstlichen  (oder doch eher genervten?) kleinen Jungen umgeht.
Hach!



Ich hatte ein paar wunderschöne , entspannte Tage. Heute abend geht's wieder los mit meinem Nachtdienst. Ausgeschlafen bin ich, das ist schon mal gut. Es hat auch keiner gestört! Zumindest hab ich es nicht gehört, dank Ohrenstöpsel. Könnte die ganze Woche so bleiben.
Und jetzt mach ich mal eine ausgiebige Blogrunde und lese mich durch, soweit ich kann. Ansonsten habe ich nachts mehr Zeit.
Wünsche allen noch einen schönen Restsonntag!

Kommentare:

  1. Nett! Schön, daß du wieder da bist...

    AntwortenLöschen
  2. Dir auch noch einen wunderschönen Sonntagabend...

    AntwortenLöschen
  3. Filinchen
    Bis auf einen Urlaub in einem Hotel, das als Zimmermädchen und Bedienungen Menschen mit Down-Syndrom beschäftigten, habe ich keine Erfahrung. Aber es hat mich ungeheuer bewegt, wie stolz sie waren, wenn sie die ihnen gestellten Aufgaben bewältigten. Man freute sich mit ihnen, hatten sie doch dadurch das Gefühl so zu sein wie die anderen.

    Mit dem Video habe ich allerdings so meine Probleme. Rührend zu sehen, wie sich der Hund um das Kind bemüht. Ich vermute, daß es sich um einen Therapie-Hund handelt. Aber ganz anders wird mir, wenn ich mir vorstelle, daß sich das Kind bei einem anderen, normalen Hund so benimmt. Das führt dann zu Schlagzeilen wir "Hund beißt Kind ins Gesicht".

    Schön, daß Du wieder da bist - vielleicht läßt Dir der Nachdienst Zeit zum Bloggen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  4. Ihh Nachtdienst :x Wünsch dir ruhige Schichten!
    Der Hund ist übrigens total klasse! Normal mag ich Katzen ja viel lieber, aber dieser Hund hier ist ja echt so ein Lieber...

    AntwortenLöschen
  5. Wow, was für ein gelassener und in sich ruhender Hund !
    Wirklich ein sehr emotionales Video ... hach, da könnte man doch glatt am frühen Morgen schon ein Tränchen verdrücken *zusammenreiß* :-)

    LG Frauke

    AntwortenLöschen