Donnerstag, 18. Juli 2013

Noch ein paar Urlaubseindrücke...


"Kiz kalesi" (Mädchenburg), das Wahrzeichen der Provinz Mersin.



...dann geht es wieder wie gewohnt hier weiter. Der graue Alltag holt einen doch ganz schnell wieder ein, obwohl, so grau ist es zur Zeit gar nicht, Gott sei Dank ist das Wetter hier in Deutschland gerade auch schön.


Ich möchte noch ein paar Fotos und Urlaubseindrücke mit euch teilen. Wenn man sich die Fotos so im Nachhinein anschaut, wird man doch immer etwas wehmütig und traurig, dass es vorbei ist, aber... nicht vergessen: NACH dem Urlaub ist VOR dem Urlaub. Ich freu mich schon auf's nächste Mal!


Zwischenstopp in Istanbul



Istanbul und der Bosporus aus der Vogelperspektive. Man sieht die Bosporusbrücke....herrlich, ich liebe diese Stadt...


Ankunft in Mersin. Da sieht es schon nicht mehr so frisch aus, diese Stadt hat im Sommer eine extreme Luftfeuchtigkeit....


Aber dort in den Bergen war es ganz angenehm frisch. Mista E.'s Familie hat auch noch eine Ferienwohnung auf den Bergen. Ganz praktisch, wenn man der unerträglichen Hitze , die im Hochsommer in  der Stadt herrscht, entfliehen  möchte.



Dort gab es viele Walnußbäume, wie überall in der Türkei...


Kirschen und Sauerkirschen...

Maulbeerbäume...

Mirabellenbäume...

Wir sind viel gelaufen. Hier war ich (ausnahmsweise) Mista E. mal einen Schritt voraus.  Ähm, ok....einen halben...

Dann sind wir (ganze 11 Stunden!) zu meinen Eltern , die in der Ägäis-Region leben, gefahren. Auf dem Weg haben wir an idyllischen Plätzen Rast gemacht....


...und niedliche Tierchen gesehen...




Das Haus meiner Eltern.... (jaja, mein Papa liebt sein Land und Atatürk. Diese Fahne hängt da nicht nur wegen den aktuellen Protesten im Land, sondern schon seit etlichen Jahren)

Die tollen Hortensien meiner Mutter, auf der Terrasse...


...die Kirschbäume im Garten...apropos, wir haben viele Kirschen gegessen.

SEHR viele Kirschen!



Nicht nur gegessen....*g*


unsere schönen Landschaften genossen...


Ja, da kuckse ne Mista E.? Welche Berge sind schöner, eure oder unsere?


da unten ist unser Dorf, wo meine Eltern leben...aus der Vogelperspektive.


Und da sind wir wieder zurück , in Mersin, in der Heimat von Mista E.

Dieses alte Pärchen hat uns so entzückt! Ob wir in 30 Jahren auch noch so sein werden? Hoffentlich! (ich werde aber KEIN Kopftuch tragen!)  :)


Die meiste Zeit waren wir in der Ferienwohnung meiner Schwiegereltern. Ist echt schön da...





Morgens eine Runde schwimmen und währenddessen hat die liebe Schwiegerma uns allen schon den Frühstückstisch gedeckt...DAS ist immer ein Service dort, herrlich!

Mersin und die Umgebung ist wirklich traumhaft schön....


Überall diese herrlichen Blumen und Pflanzen...




...mal üppiger...

..mal bescheidener...


Wir waren oft eingeladen bei den Verwandten. Das war z.B. bei der Tante von Mista E.


Ein süßes Hündchen haben die...


Es waren jedesmal tolle Gastgeber....aber wir waren auch gute Gäste, die immer gegessen haben , was auf den Tisch kam und  immer den Teller leergemacht..*g*  (hier mit meiner Schwiegermam und  Mista E.'s Schwester)


Der Nachtisch war auch immer sehr lecker....mmmmhhh!
(Ich habe übrigens NICHT zugenommen während des Uralubes. Das grenzt schon echt an ein Wunder!)


Nicht nur uns hat es geschmeckt ! :)


Und natürlich sind wir viel geschwommen...viel Meer genossen....die Buchten waren ein TRAUM!




...natürlich auch viel gefaulenzt und die Sonne genossen. Klar..


Mineralwasser war mein absolutes Lieblingsgetränk bei der Hitze.


Alltag? Arbeiten? Häh? Was ist das?




Aber unsere Ankunft Zuhause wurde versüßt, durch meine liebste und weltbeste Nachbarin Tina, die uns mit diesem Anblick überraschte. Sie hatte in unserer Abwesenheit, liebenswürdigerweise, unsere Blumen gegossen und hat sich sowas tolles ausgedacht, für unseren Empfang.
Mir und ganz besonders Mista E. ging aber gehörig die Luft aus ...*kicher*


...und das war noch lange nicht alles, was sich Tina ausgedacht hatte für uns: Als wir das Wohnzimmer betraten, erwartete uns diese schöne Überraschung. Süß, oder? Eine tolle Hochzeitskarte mit einem Gutschein. Wir waren so gerührt!


Und später auf der Arbeit, haben mich meine Arbeitskollegen ebenso überrascht mit einem schönen Blumenstrauß und dieser Karte. Hach.... so eine Ankunft aus dem Urlaub ist doch mal wunder-wunderschön! :)








Kommentare:

  1. Haaaaaa-achchch... (und ich ha-che echt nicht leicht). Hab gerade verspätet Hochzeitsbilder geguckt - wunderschön! Und so tolle Urlaubsbilder, herrlich! *mehr hach* *noch mehr hach* *noch viel mehr hach* HACH! :-D
    Schön, dass du wieder da bist!

    AntwortenLöschen
  2. Beim Betrachten der Bilder kommt das Fernweh ... ich will auch *schmacht* ... Sonne, Meer und einefach die Seele baumeln lassen. Stattdessen ... noch 6 Wochen arbeiten und dann Urlaub auf Balkonien ;-) Überlege immer noch, wer diese ganzen Katzenviecher bei uns zu Hause haben wollte *ggg*

    Am meisten angesprochen haben mich das Bild mit dem schönen Tischen und der Karodecke an diesem idyllischen Plätzchen, das ältere Liebespärchen (einfach süß) und natürlich den süßen Kangal-Welpen oder Mix *schmacht*

    Die Karte deiner Kolleginnen ist spitze. Da hätte ich mich auch sehr gefreut und deine Nachbarin hätte ich auch gerne. Stattdessen sind bei uns im Haus fast alle eher muffig :-(

    Habt ein schönes Nachflitterwochenende Ayse. Ich hoffe, du musst nicht arbeiten.

    LG Frauke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, wenn man Tiere hat, ist es natürlich immer sehr schwer mit Urlaub. Ich hoffe, Du kriegst es doch noch irgendwie hin.

      Meine liebste Tina zieht in ein paar Monaten aus (weil die Wohnung verkauft ist) und dann ist sie nicht mehr meine Nachbarin...ist das nicht schlimm? Ich trauere jetzt schon...:(

      Ich hab ab morgen erstmal wieder eine Woche frei, weil ich nur jede 2. Woche arbeite (und das immer immer im Nachtdienst), aber Mista E. muss immer am Wochenende arbeiten, leider. Aber , gibt schlimmeres...Hauptsache gesund und glücklich:)

      LG zurück!

      Löschen
  3. Hach, was für tolle Photos! DA möchte ich auch mal hin.
    Und der Empfang bei der Heimreise war ja mal großartig! Solche Nachbarn sollte man sich konservieren und aufbewahren, man weiß ja schließlich nie, an wen man später mal kommt ;)

    AntwortenLöschen
  4. Filinchen
    Danke für die schönen und interessanten Bilder, die alles im wahrsten Sinne des Wortes so anschaulich machen. Zu köstlich finde ich die Atatürk-Flagge, so eine habe ich noch nie gesehen! Und was entdecke ich über Deinem Kopf auf dem Foto mit der Schwiegermutter und Schwägerin? Einen WEIHNACHTSMANN!
    Ganz neidisch gemacht haben mich die Fotos mit den Kirschen. Ich liebe Kirschen und zwar genau diese Sorte. In meiner Kindheit gab es die noch, aber heute werden sie hier nicht mehr angeboten. Ich kenne sie unter dem Namen "Glaskirschen". Hellgelbes Fruchtfleisch und ganz fest im Biß. - Ich glaube, ich muß mal Deine Eltern besuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jaja, der Nikolaus war ja schließlich Türke, nä?:)

      Ja, das solltest Du wirklich! Und die würden sich sehr freuen. Manchmal kommen deutsche Touristen vorbei und meine Eltern freuen sich immer sehr darüber. Vor allem mein Vater...er freut sich dann immer ganz besonders, wenn er sein fast vergessenes Deutsch mal wieder anwenden kann. "Wie lange du bleiben in Türkei? Halbes Hähnschen mit Kartoffelsalat, lecka!" :)

      Löschen
  5. boah ich bin ganz neidisch, ich will auuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuch ........das die Türkei so schön ist, wer hätte das gedacht! Also statt Hawaii mal Türkei, aber muss ich da türkisch verstehen oder reden??? *ayse-mit-einpack* ... also wunderschön, den Hund nehm ich auch gleich mit *zack-hund-eingepackt* und jetzt leg ich mich rest mal da ans Meer *pflanz* ...
    und so liebe Nachbarn und Kollegen, du schwebst bestimmt noch eine Woche...... "nachschweben" nennt sich das *lach* ..... und schon wieder ESSEN! ARGH! ich muss aufhören mit leerem Bauchi deinen Blog zu lesen *grummel*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, ich weiß nicht, ob Türkei mit Hawaii mithalten kann, aber das ist auch wirklich ein wunderschönes Land (einziger Nachteil: Gibt so wahnsinnig viele Türken da...aber pssst...bleibt unter uns);)

      Löschen
    2. jetzt echt? mach mich net schwach! Isch dacht die Türke san alle in "Kreuzberg" *kicher-duck-davon-schleich* ;)

      Löschen
  6. Liebe Ayse,
    mit ein wenig Verspätung, aber nicht weniger herzlich alles Gute zu Deiner Hochzeit, du hast wunderschön ausgesehen so schlank! Dein Kleid ist traumhaft, wäre auch meines, wenn ich es noch mal wagen sollte. Ich habe oft an dich gedacht, auch weil die Türkei so oft in den Medien war und freue mich, dass du gut erholt wieder da bist und uns mit deinen Posts erfreust.
    Liebe Grüße aus den Norden von:
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen herzlichen Dank, liebe Silke!

      Löschen
  7. Hach Mensch, habe gerade richtig Fernweh bekommen, als ich die Bilder angeschaut habe. So schön... ;D

    Aber das Bergfoto mit Mista E... uff... sah das nur so aus, oder saß er da wirklich sehr dicht am Abgrund?! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und WIEE dicht der da saß!! Ich hab ständig hinterhergerufen, dass er damit aufhören soll und hab fast einen Herzinfarkt gekriegt, erst dann kam er schließlich da weg. Nee nee neeee...*kopfschüttel*

      Löschen
    2. *g* Hast du ihn so kurz nach der Hochzeit schon so weit, dass er zu Verzweiflungstaten neigt? Ach nee ... so ist das ja bei uns. Aber wir sind ja auch seit 20 Jahren zusammen. Da fällt der Schmetterlingsbonus weg. ;D

      Löschen
  8. Danke Dir Ayse so wunderschöne Fotos! Mir ist als sei ich dabei gewesen ;-) Herzlichst Cassiopeii

    AntwortenLöschen
  9. Na, da schließe ich mich doch mal flugs an: herzlichen Glückwunsch nachträglich zum "Ja"! Und danke für die Fernweh-Fotos; ganz toll! Und dann noch dieser Toaster... Ein Traum!!!
    LG MCL

    AntwortenLöschen