Montag, 18. Februar 2013

Zwischenstand nach 4 Wochen Diät, und Neuigkeiten zur Hochzeit



Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen...

Es ist nun mal keine Crash-Diät. Das ist auch gut so. Seit 2 Wochen nun regelmäßig und konsequent jeden 2. Tag Muskel-und Ausdauertraining im Studio, und jeden 2.Tag  Heimtrainer (Fahrrad) Zuhause. Wenn das Wetter besser wird, joggen. Parallel dazu gesunde und ausgewogene Ernährung (Kalorien pro Tag: Grundumsatz, ca. 1500)
Keine quälenden Heißhungerattacken, kein Unglücklichsein.

Fazit: 3 kg.

Nicht viele, aber gute Kilos, die weggehen. Nicht nur Wasser und Muskeln, die später schnell wieder drauf sind, sondern reines Fett.

Bin zufrieden. Bis zum Sommer wird das schon.


Was die Hochzeit angeht, gibt es gravierende Neuigkeiten. Wir haben uns entschieden, in unserem Urlaub in der Türkei zu heiraten. Bei und mit unseren Familien, Verwandten und Freunden, wo auch das Traumwetter garantiert ist. Außerdem muss ich mich da um nichts alleine kümmern, fast um gar nix. Ich werde auf Händen getragen...haach. Ich freu mich. Vor allem habe ich jetzt einige Wochen mehr Zeit für's abnehmen, weil wir Mitte Juni fliegen und bestimmt erst Ende Juni heiraten werden.


Aber das Kleid, was ich gepostet hatte, will ich haben. Dabei bleibt es. Mitte April werd ich es bestellen.

Ich werde weiterhin alle 2 Wochen berichten.

Stay tuned!

Kommentare:

  1. Na das liest sich ja super. ;D

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Du wirst auf Händen getragen? Na dann würde ich denen das - gewichtstechnisch - aber nicht zuuuu leicht machen! ;D

    *flüster* Ich bin doch nur neidisch, weil ich gerade so überhaupt keine Lust auf Sport und gesundes Zeugs habe. *seufz* Habe dem Mann neulich dem letzten "Super Dickma*nn's" [wie darf ich die Dinger politisch korrekt nennen?!] vor der Nase weggeschnappt und war noch stolz drauf. Besser wäre ja: 5km joggen und darauf stolz sein! ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, NEIN! Dieses Gewicht kann ich niemandem zumuten, auf Händen zu tragen. Auf keinen Fall:)

      *flüster* psst...wenn diese Heiratsdingens und das Kleid nicht wäre, hätte ich die Diät schon längst wieder abgebrochen, aber diesmal hab ich einfach keine andere Wahl, ich MUSS durchhalten. Du musst auch bestimmt keine 20 kg abnehmen, ein -äh- der eine oder andere Dickmann zwischendurch, passt scho..;)

      Löschen
  3. Filinchen
    Drei echte Kilos. Toll! Ich wünsche Dir weiterhin Durchhaltevermögen. Aber: werd' nicht zu dünn; nicht daß es bei Deinen Verwandten in der Türkei heißt, es gäbe in Deutschland nichts mehr zu beißen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass es nicht, gar nicht so ist, hab ich ihnen ja schon jahrelang vorgeführt und bewiesen. An diesem Glauben kann sie nichts mehr erschüttern:)

      Löschen
  4. Hört sich toll an... ich muss auch ein paar Kilos loswerden, ich warte nur auf besseres Wetter *hust*
    Momentan schmeckt mir das Essen einfach so gut... jammer....
    Heiraten in der Türkei ist doch gigantisch! Hört sich nach einem wirklich guten Plan an - mach weiter so :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, hab auch immer nach besserem Wetter gewartet. Und das Essen schmeckt immer noch zu gut, verdammt!... aber (nicht nur) die Vorstellung , dieses tolle Kleid anziehen zu können und einigermaßen schlank darin auzusehen...dieser Gedanke motiviert mich dann doch allzusehr, durchzuhalten:)

      Löschen
  5. Ich freu mich für Dich, dass das so gut klappt und Du dabei gesund und fröhlich bist, ;-). Ich freu mich dann schon auf Deine Berichte von der Hochzeit!

    So long,
    Corinna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das wird viele (und hoffentlich schöne) Urlaubs-und Hochzeitsfotos geben. Bin auch schon sehr gespannt.

      Löschen
  6. Wow, 3 Kilo in nur 2 Wochen! Ich bin wirklich und ganz ehrlich begeistert! Hut ab!

    Und die Idee mit der Hochzeit ist doch klasse. Ich find das schön. Da kann man doch allein schon wettertechnisch nix verkehrt machen. Und deine Eltern wird das sicher auch freuen. Wo du doch schriebst, dass dein Vater nicht so gern nach Deutschland kommt...

    Ich freu mich für dich! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, schön wär's! Siehe Überschrift: Zwischenstand nach VIER Wochen. "Seit 2 Wochen" im Text, galt dem intensiven Sport, den ich erst seit 2 Wochen betreibe.
      Ich sag ja... mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Mit dem Alter geht's echt schwer mit dem Abnehmen. Der Stoffwechsel ist sowas von langsam und der Körper wehrt sich regelrecht, auch nur 1 Gramm abzugeben. *brummelgrummel*
      Aber den krieg ich auch noch weich, der soll sich mal nicht so anstellen!:)

      Löschen
  7. Halte durch! Du, ich bin auch wieder frisch motiviert. Habe ein Bild vom letzten Fasching von mir gesehen und ein Bild von diesem Jahr. Vielleicht war das vom letzten Jahr wirklich so ungünstig und das diesjährige so günstig aufgenommen, aber dass der Winkel so krass besser war glaub ich fast nicht.
    Weil ich mich jeden Tag sehe, hab ich den Unterschied nicht so wahrgenommen, auch wenn ich weiß, dass ich jetzt kleinere Hosen brauch (aber die könn ja auch nur anders ausfallen und die anderen hat irgendwer weiter genäht). Aber die Vergleichsfotos haben mich motiviert. Und nächsten Fasching guck ich wieder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es. Man selbst merkt es nicht so krass, oder verdrängt es zumindestens, aber so Vergleichsfotos rütteln einen meist wirklich wach. Wünsche Dir auch viel Erfolg dabei.

      Löschen