Sonntag, 20. Januar 2013

Noch 4 Monate bis zum "Evet, ich will"


Ja, noch 4 Monate. Das bedeutet für mich hauptsächlich, dass mir nur noch 4 Monate Zeit zum Abnehmen bleiben *kreisch!* Und eigentlich sollten ja mind. 20 kg weg, aber es wird wahrscheinlich für nur 15 kg reichen, das schaff ich. Ich MUSS! Für's Erste reicht es ja...hmm...naja. (Das 'Gröbste' wäre wenigstens schon mal weg)
Ich wollte ja schon viieeeeeel früher anfangen, aber Ihr kennt ja alle dieses Vieh, das in uns lauert. Ich brauchte so viel Anlaufzeit, sodass mir jetzt eben nicht  mehr so viel Zeit bleibt. Das hab ich jetzt davon.
Aber nu  habe ich endlich angefangen und es läuft gut. 
Ich werde hier regelmäßig von meinem (hoffentlichem) Erfolg  berichten. So als Abnehmtagebuch quasi. Ist schließlich MEIN Blog und ich kann es nutzen wie ich will.

Am Ende wird es Hochzeitsfotos geben , versprochen.


Hochzeit....wie sich das anhört, als wenn es eine "Hochzeit" in dem Sinne geben würde. Nix mit türkischer Hochzeit und massig vielen Gästen, neeeein. Weil , ist ja die 2. Ehe und da macht man man sowas eh nicht. Da läuft halt alles viel bescheidener ab (Gott sei Dank!)
Und bei uns wird es eh nur eine kleine Feier Zuhause werden. Das reicht vollkommen.
Aber aufgeregt bin ich jetzt schon. Mista E. ist da etwas lockerer als ich. (Männer!) Ich muß zugeben, es ist für mich viel schöner als beim ersten Mal. Alles viel bewusster.. Ich war ja damals  erst 17 und kann mich heute gar nicht mehr an alles erinnern. Das Kleid hatte mir eh nicht so sehr gefallen, ich hatte mir eigentlich was ganz anderes gewünscht. Brautstrauß war auch nicht mein Wunsch, haben andere für mich erledigt...usw.  Es war halt alles ein wenig anders, als ich es mir heute vorstellen würde.

Diesmal möchte ich mein Kleid ganz allein aussuchen, keiner kann mir dazwischenquatschen oder mich daran hindern (wird diesmal natürlich ein kurzes Kleid werden, ist ja klar. Aaaber, ich will auch schon aussehen wie eine Braut, wenn ich schon eine werde. Mir doch egal.) . Ich möchte einen Strauß aus Maiglöckchen, jawohl. Ich lieeeebe Maiglöckchen!




Nicht nur ich...





Aber Traumkleid und Traumstrauß und das ganze Pipapo hin oder her... (Pipa-Po...das Wort passt grad so gut unter dieses letzte Bild..HAHA!)  Das wichtigste ist ja eigentlich das Leben danach. Hauptsache glücklich. Nich wahr? Was nützt mir eine Traumhochzeit, wenn man sich irgendwann eh wieder trennt. Aber diesmal hält es ein Leben lang. Das weiß ich.
(Hey! Hat da etwa jemand gelacht aus der letzten Reihe?!)

Der Startschuss ist also gefallen. Es gibt kein zurück mehr.



(äähm...während der Trauung wird aber nochmal gefragt, ne? Gut.  Puh... hat jemand das Fenster aufgelassen, es zieht irgendwie  so an den Füßen...)



Kommentare:

  1. Na da bin ich jetzt schon gespannt, was Du in den nächsten vier Monaten berichten wirst. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wenn du das sagst, dann hält es auch ein Leben lang. So was weiß man einfach.
    Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Mafdet, auch für den Zuspruch :)

      Löschen
  3. Du schaffst das !!! Ich zweifel keinen Moment an Dir :)
    Und dann bin ich mal gespannt was Du für schöne Bilder im Gepäck haben wirst ! Und Du hast völlig recht, so manch prunkvolle Hochzeit mit allem Drum und Dran ist auch schon so manches mal prunkvoll mit allem Drum und Dran in die Hose gegangen.

    Wir haben das damals ganz einfach gehalten. Ein helles Kostüm, ein schlichter Hochzeitsstrauß, der Liebste eine schicke Hose und Jacket, und eine wunderschöne kleine bescheidene Feier mit gerade mal 8 Leuten und 5 Kinder. Es war auch meine zweite aber schönste Hochzeit :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haach...das freut mich so für Dich! Und genauso sehe ich das auch. Früher, mit 17 dachte ich auch noch, dass eine prunkvolle Hochzeit sein MUSS und es so wichtig ist. Heute weiß ich es besser...

      Bin auch sehr gespannt, was es für Bilder sein werden:)

      Löschen
  4. Hach, wie schön, dann schau ich Dir mal zu und hoffe ein wenig lernen zu können, wo Du da ja schon Erfahung hast ;) Bei uns sind es noch 5 Monate bzw. 152 Tage. o.O
    Ich freu mich jedenfalss für Dich und hoffe, wir können blog-übergreifend die aufregende Zeit bis dahin "genießen". Mir macht der Gedanke an die akute Planung ja schon chronische Bauchschmerzen, aber das wird... wusa.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heey, das find ich ja schön! Genauso machen wir das:)

      Also ich bin echt froh, dass es diesmal nur eine relativ "kleine Angelegenheit" werden wird. Ich hab ja jetzt schon auch Bauchschmerzen, und mir tun alle Leid, die eine richtig große Hochzeit feiern (ich meine wegen dem Stress). Woran ich jetzt schon denken und organisieren muss...mann mann... Also Euch wünsche ich jedenfalls frohes Schaffen!

      Löschen
  5. Also:
    1. habe ich nicht laut gelacht, sondern nur abschätzend gekichert und
    2. liebe ich Maiglöckchen auch. Die duften himmlisch und
    3. bin ich gespannt auf deine weiteren Posts zum Thema Hochzeitsvorbereitungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass das Gekichere von DIR gekommen ist, hab ich mir fast gedacht du.

      Ach, so viel wird's ja bei mir nicht sein im Gegensatz zu den anderen türkischen Hochzeiten, wo man zum ersten Mal heiratet. Aber für so'n Blog wird's wohl reichen.

      Löschen
  6. Wow, toll! ICh freu mich ja jetzt schon auf die Fotos und Erzählungen... :) Aber hömma, Aysenputtel, fang SOFORT 10WBC an, dann schaffst du die 20 kg in 4 Monaten lockerst! Glaub mir! Probiers aus, bitte bitte, wenn es dir nicht liegt, bekommst du bis zu 4 Wochen lang dein Geld zurück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm.. ich find's ja supertoll, dass Du Erfolg damit hast und begeistert bist davon aber ich hab immer ein gewisses Problem mit bestimmten Diäten und Programmen, wo einem was vorgeschrieben wird und wo man sich nach vorgegebenen Rezepten halten muss.

      Ich sag ja immer: Ich weiß ja was ich tun muss (und was nicht), wenn ich abnehmen will. Wenn ich mein Essverhalten ändere, mich ausgewogen ernähre, von bestimmten Nahrungsmitteln mehr esse und von bestimmten weniger, ausreichend und regelmäßig Ausdauer-und Muskeltraining mache, kann ich ja nichts falsch machen. Ganz im Gegenteil.
      Also wozu brauche ich irgendeine vorgegebene Diät, für die ich auch noch bezahlen muss?

      Ich komme auch nicht mit allen Rezepten gut klar, mache mir liebe meine eigenen. Da kommt dann das rein, was ich auch mag und worauf ich gerade dann Lust habe. Ohne solche Diäten fühle ich mich einfach viel freier und wohler.

      Glaub mir, es geht eigentlich nicht darum, welche Diät man macht. Ob Weight Watchers, ob Schlank im Schlaf, ob 10WBC, und und und... zum Ziel führt nur der Wille, die eigene Ausdauer. Wichtig ist nämlich nur, dass man das alles bis zum Schluss durchzieht und danach auch darauf achtet, sein Gewicht einigermaßen zu halten.
      Deswegen bin ich auch gegen irgendwelche Crash-Diäten, weil sie einfach langfristig gesehen nichts bringen. Eins ist klar wie klare Kloßbrühe:

      Eine bestimte Zeit lang , ne bestimmte Diät machen und lebenslang schlank bleiben gibbet nich.
      Um das zu schaffen, MÜSSEN wir unser Essverhalten ändern. Wir müssen uns so ernähren, wie wir es ein Lebenlang auch durchziehen können. Diese Ernährung muss zur Gewohnheit werden.
      Ob der eine es so macht, in dem er sich 1-2 Tage in der Woche "Sündentage" gönnt oder es zur Gewohnheit macht, ab 18 Uhr nichts mehr zu essen, oder ob sich der andere ein ganz anderes Ernährungsverhalten aneignet ist jedem selbst überlassen. Jeder so, wie er am Besten klarkommt. Nur darf es einfach nicht mehr so aussehen, dass man nur noch zwischen "Gut essen, viel essen" und "Diäten" lebt.

      Aber danke für Deinen Rat, ich weiß, dass es gut gemeint ist.
      Dir wünsche ich weiterhin ganz viel Erfolg und Spaß damit. Ich verfolge es mit großer Neugier und Hoffnung!:)

      Löschen
    2. Selten habe ich eine so vernünftige und treffende Beurteilung von Diäten gelesen. Ich stimme Dir völlig zu und mit dieser Einstellung wirst Du es auch schaffen. Egal wieviel Du abnehmen wirst - da gibt es doch jemanden, der jedes Kilo an Dir liebt. Also nicht verzweifeln, wenn Du Dein Ziel nicht komplett erreichst oder es zwischendurch mal stagniert. Es gibt ja immer so fiese Sachen, wie Geburtstage, Einladungen etc., wo man den Gastgeber brüskiert, wenn man nur zierlich an einem Gemüsestengelchen nagt.

      Auf los geht's los: der Countdown läuft. Ich drücke Dir die Daumen.

      LG Filinchen

      Löschen
    3. Liebe Aysenputtel,
      ich stimme Dir komplett zu. Genau das ist der Grund, warum ich von 10WBC so begeistert bin. Es ist keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung, bei der man essen darf, was einem schmeckt, das nicht Mo morgens bis Fr Abends feste Rezepte vorgibt, keine festen Mengen, und es ist so, dass ich gut bis an mein Lebensende so weiteressen kann. Es passt also eigentlich sehr gut in dein Konzept. Der Grund,warum ich es dir ans Herz gelegt habe, war der, dass Du geschrieben hast, du würdest gerne 20 kg schaffen, weißt aber nicht, ob das klappt. Mit dieser Ernährungsumstellung würde es klappen. Sorry, dass ich so "dramatisch" kommentiert habe oben, aber ich bin so sehr begeistert. Ich habe in meinem Leben schon zig Diäten gemacht, Punkte und wat weiß ich gezählt, versucht, meine Ernährung umzustellen, aber ich habe noch niemals so wenig Hunger gehabt (nicht mal, wenn ich "gefressen" habe)und mein Körper hat sich dabei so gut angefühlt und ich habe noch dabei abgenommen. Ich hoffe, du kannst es verstehen. Und ich wünsche Dir natürlich weiterhin auch viel Erfolg bei deinem Ding, ganz klar! :-)

      Löschen
    4. Ich find's echt toll, dass Du damit DEINE Diät gefunden hast und ich kann Deine Begeisterung völlig verstehen. So würde es mir genauso gehen und ich würde genauso wollen, dass andere damit auch Erfolg haben. Wenn man von etwas total überzeugt ist, gerade weil man damit selbst gute Erfahrungen gemacht hat, ist es völlig normal und nachvollziehbar, dass Du davon so begeistert berichtest. Und ich fand's überhaupt nicht dramatisch.

      Heute hat eine türkische Bloggerfreundin mir dringlichst eine andere Diät empfohlen. "Dukan Diät"
      Ihre beiden Schwestern hätten damit so viel abgenommen, sie würden darauf schwören, gäbe nichts besseres. Nee, also die Diät geht ja mal gar nicht für mich. Damit wäre ich totunglücklich. Lange Zeit nur Eiweiß, keine Kohlenhydrate etc.
      Da klingt Deine viel vernünftiger und machbarer für mich.

      Es geht ja beim Abnehmen eigentlich nur um eins: Mehr verbrennen als man zu sich nimmt. Fertig, aus. Wenn man sich daran hält, ist abnehmen eh garantiert. Und das geht auch mit ausgewogener, gesunden Ernährung und viel Sport. Wenn man halt schneller abnehmen möchte , muss man die Bewegung hochdrehen und die Einfuhr senken. Aber je höher der Abstand zwischen den Beiden ist, desto höher ist das Jojo-Effekt-Risiko nachher, muss man immer bedenken.

      Ich glaube, wir machen das beide richtig und ich bin damit auch sehr glücklich und zufrieden. Das ist die Hauptsache.
      Vielen lieben Dank nochmal für deinen gutgemeinten Rat:) LG

      Löschen
  7. So motiviert wie du klingst schaffst du das ganz bestimmt! Und siehst dann noch viel viel schöner aus als Audrey mit 5 Sträußchen Maiglöckchen! Ich freu mich auf die Berichte und - machs auf deine Art, denn nur dann funktionierts wenn du dir im Innern auch tatsächlich damit einig bist.

    Ganz liebe Grüße,
    N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jep, danke..genau so mach ich's.

      Ich möchte auch mehr als nur 5 Stengel Maiglöckchen haben. Die Dinger sollen ja wirklich nicht günstig sein...aber hey, man heiratet ja nur einmal! Ääh...oder zwei.

      LG zurück

      Löschen
  8. Oh na das freut mich und jetzt bin ich auch schon ganz aufgeregt!
    An deiner Stelle wäre ich auch ganzschön hibbelig. Da bin ich doch mal auf die nächsten Posts gespannt.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch hömma (noch ein Kilo weg, juchuu!):)

      LG zurück

      Löschen
  9. Oh, watt schön, ein Hochzeitsblog....und dazu nach das mit dem Abnehmen...hoffe, du schaffst es! Beides natürlich, eine Superhochzeit planen und das mit dem Abnehmen...was das Abnehmen angeht, brauche ich auch eine wahnsinng lange Anlaufzeit: ich möchte seit ca. 5 Jahren 5 Kilo abnehmen....ähem....bald fang ich an!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FÜÜÜÜNF KILOOO!!! Meine Fresse! Das IST aber auch viel hömma. Nicht leicht. Hoffe die kriegst Du noch irgendwann weg, ich drück Dir die Daumen. *g*


      Spaß beiseite: Als ich noch viieeeel weniger wog (ich kann mich nur ganz wage dran erinnern) fand ich es auch sehr schwierig die 5 Kilo abzunehmen. Kenne ich auch. Aber bemerkenswert finde ich, dass du seit 5 Jahren Dein Gewicht hältst und nicht noch mehr zunimmst. Das ist nämlich gar nicht so selbstverständlich, Hut ab!

      Löschen
  10. 15 Kilo in 4 Monaten??? Wow, toi toi toi!
    Bin voll gespannt auf Deine Hochzeitsvorbereitung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon viel für 4 Monate, gell? Jojo-Effekt, ick hör dir trapsen...

      Löschen
    2. das Häschen sagt (als angehende Ökotrophologin) nimm die Paleo "Diät" ......wobei das keine Diät ist. Damit hab ich jetzt schon vielen geholfen, das wirkt irgendwie Wunder und vor allem kann Mann/Frau sich dabei satt essen. Wir haben nach allem möglichen und unmöglichen rumprobieren, das als Beste Ernährungsform für uns formuliert. Alle E Nummern weglassen,Glutamat meiden und Fertigprodukte, eben so Zucker. Hört sich krass an auch mit den Kohlenhydraten auf die man fast beinahe ganz verzichtet, aber wir möchten es nicht mehr missen. Fühlen uns 100x besser als vorher und der BW nahm so ohne Diätwahn 10kg ab, innerhalb von 7 Wochen. Sport ist natürlich unabdingbar, wobei Treppenlaufen oder einfaches Wäschekorb heben auch genügt. Ich drück dir die Daumen. Türkische Hochzeit WEIJA! na immerhin kriegt du jetzt das ganze Gold was ich net gekriegt hab *schluchz*

      Löschen
    3. Lustig! Paleo ist nämlich ziemlich ähnich wie die Umstellung, die ich mache. Ne Freundin von mir und ihre Familei schwört auch auf Paleo. :)

      Löschen
    4. Hmm..interessant. Ganz auf Kohlenhydrate verzichten? Nie im Leben!:) Das wäre ja schon mal nichts für mich. Aber ich muss das mal guugeln und es mir genauer ansehen. Danke für den Tip mein Hasi!

      Löschen
    5. bitte, bitte steht's zu Diensten ;) man sollte ja auch nicht von heute auf morgen alles weglassen, dann giert das Gehirn und produziert Entzugserscheinungen. Immer gemächlich :D

      Löschen
  11. wow, du hast ein "evet - event" (ha, cooles wort, ne :)) vor dir??!
    ganz herzliche glückwünsche schonmal und ganz viel erfolg bei deinen plänen!
    das wird bestimmt eine spannende zeit, genieß die vorbereitungen!
    ich habe auch schon ein 2.mal geheiratet und mit 43 erlebt man das total anders und viel intensiver als mit 23...das freut mich für dich!
    viele liebe dornrös*chengrüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann kannst Du mich ja um so besser verstehen dornröschen. Ja, ich erlebe es zum ersten Mal so bewusst und so intensiv...total aufregend!

      "Evet-Event" Supertolles Wort! :)

      Löschen
  12. Gruesslе, ich bіns Ѕanԁгa ѵom
    Online Diaet-Programm. Nun ωill ich über ein grosses Thema sprеchen,
    zwecks des Falѕсhdenkens wеgen Kohlenhyԁгate.

    Acai Bеeren helfen beim Gеwicht verliеrеn.


    Also visіt my web blog; Visitenkarten

    AntwortenLöschen