Dienstag, 22. Januar 2013

Ich hab ihn gefunden, MEIN Traumkleid! Es ist in....äh, China?!


SO, genau SO soll mein Traumkleid aussehen in 4 Monaten. 
Aber eben knielang. 
Und ohne Schleppe.

 Ich habe es im Internet entdeckt,  mich direkt verliebt und muss es mir mind. 3 mal am Tag anschauen. Aber  das ganze hat einige Haken, was mir die ganze Zeit den Kopf zerbricht,  und zwar: 


Ich habe es auf einer Internetseite für Brautkleider und Abendmode entdeckt. Dort kann man solche Kleider bestellen, aber sie werden in China produziert. Deswegen auch der megagünstige Preis. Man muss nur seine Größe/Maße angeben, den  gewünschten Farbton und es wird einem maßgeschneidert zugeschickt, in ein paar Wochen. (Sie machen sozusagen Fälschungen) Das Beste ist, man kann seine Wünsche anbringen und sie werden möglichst berücksichtigt. Ich habe z.B. angefragt, ob ich das Gleiche auch in kurz bekommen könnte, und ohne Schleppe. Ob sich dann was am Preis ändert, wollte ich noch wissen. Das ginge auch, versicherte man mir, aber am Preis würde sich leider nichts ändern. Hinzu kommt 'nur' noch die Versandgebühr von ca.24 €.

Hm.

Hmmm.

Und der größte Haken daran ist aber, dass ich es nicht mal Probeanziehen kann, ich kriege das Endprodukt sozusagen. Ok, dass man es (angeblich) innerhalb von 30 Tagen zurückschicken kann, ist ja schon nicht schlecht... und ich habe mal kräftig recherchiert und geguugelt, die Erfahrungsberichte von Käuferinnen sind zu 80% sehr zufriedenstellend. Fast alle sind begeistert, einige waren z.B. vom Farbton enttäuscht, oder von der Verarbeitung. Aber bei DEM Preis kann man auch nicht das Original- Designerkleid erwarten, hallo?!

Wenn's meine erste Hochzeit wäre, wäre ich da bestimmt auch kleinlicher, aber jetzt...pff.. passt scho'.
Bei mir ist ja auch nicht mehr alles.....äh, ja.

Ach und das liebe Geld...*augenverdreh* macht einem manchmal einen Strich durch die Rechnung, im wahrsten Sinne. Wir wollen ja danach noch einen schönen und langen Urlaub antreten, deswegen fällt das Budget für die Heirat halt bescheiden aus. Sehe ich auch gar nicht ein, dass ich dafür Unmengen an Geld ausgeben muss. Pöh.

So, der nächste Haken ist: Wie soll ich denn jetzt meine Maße angeben, wenn ich bis dahin noch kräftig abnehmen möchte, will, muss? 
Hm. 
Ich dachte mir, ich warte noch 3 Monate, schau mich bis dahin auch hier in den Geschäften nochmal gut um, und wenn ich nichts finde, was mich umhaut, dann kann ich es ja immer noch bestellen in einer Größe, von dem ich weiß, dass ich da in ein paar Wochen garantiert reinpasse. Wenn's ganz schlimm kommen sollte  und es optisch ein absolutes no-go wird  (was ich natüüürlich nicht hoffe) , kann ich dann ja immer noch 'ganz schnell' eins kaufen gehen und schicke den zurück.

Ja, ick gloob so mach ick dit.

Danke, das wir ma drüber jesprochen ham.

Bis denne.




Aber schaut doch mal....ist das nicht ein Traum von einem Brautkleid?  haach....seufz...


Kommentare:

  1. Ja, für das Kleid könnte man glatt heiraten... *seufz*.. wunderschön! Und dein Plan hört sich gut an - ich würde nur schon in 2 1/2 Monaten bestellen! :)
    Ist alles so aufregend...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Recht, wäre besser. Ist mir auch schon durch den Kopf gegangen, der Gedanke.

      Löschen
  2. Welch ein Traumkleid :)
    Wenn ich nicht schon verheiratet wäre...
    Könntest du mir die Internetadresse geben?

    AntwortenLöschen
  3. Das hört sich doch nach einem guten Plan an! Ich freu mich sehr für Dich, dass Du Dein Traumkleid gefunden hast! Und ich drück Dir feste die Daumen, dass du an "dem" Tag dann auch gut reinpasst und toll ausschaust. Ein Tipp meinerseits: schau dich doch schon mal vorab nach ner guten Änderungsschneiderin um - die Kleider sind meist so gearbeitet, dass man sie ohne Probleme etwas enger machen kann. Also ich würde lieber nicht zu knapp bestellen, denn größer machen geht leider nicht! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und genau das hab ich mir auch schon überlegt. Lieber etwas größer bestellen und evtl. enger machen lassen. Ist sicherer:)

      Deswegen ist es besser, lieber in 2,5 Monaten nochmal zu gucken , wie es mit dem abnehmen läuft und wie der Stand ist. Je nachdem kann man dann gucken, wieviel man noch mind. abnehmen könnte und welche Größe bestellt werden kann. Das kann ja dann evtl. nochmals einen Motivationsschub geben. Wäre zu hoffen.

      Löschen
  4. Was für ein traumhaftes Kleid! Dafür würde ich glatt noch mal heiraten - natürlich meinen Mann. ;D

    Allerdings muss ich gesehen, dass mir das mit der Anprobe Sorge machen würde. Wie ist das, wenn das Kleid eben nicht so sitzt, wie du dir das vorstellst? Kannst du es zurückgehen lassen?

    Off topic: Ich würde hier so gerne öfter kommentieren, aber der Aufbau deiner Seite überfordert meinen Rechner. Er "friert" jedes Mal ein, wenn ich dein Blog aufrufe und es dauert ewig, bis ich endlich mal den kompletten Text aufrufen oder kommentieren kann. Das ist so nervig und doof. :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, habe ich ja auch schon in meinem Beitrag erwähnt, man kann es innerhalb 30 Tagen zurückgeben. Von daher ist es wohl nicht so dramatisch, aber ein supergutes Gefühl habe ich dabei allerdings auch nicht.
      Hach, ich wünschte ich könnte gut nähen... Ich habe auch schon überlegt, ob ich es nicht hier nähen lassen könnte. Ich habe da ein paar gute Bekannte, die das machen könnten, aber preislich gesehen, würde es bestimmt noch teurer werden. Der ganze Stoff (Spitze ist nicht billig) und der Arbeitsaufwand... mal sehen, vielleicht ergebend sich bis dahin ganz andere Möglichkeiten. Vielleicht find ich in den Läden hier was schönes+günstiges, was mir sehr gefällt..wer weiß...

      Das mit dem Seitenaufbau find ich aber sehr schade. Verstehe ich gar nicht, diesbezüglich hat sich noch keiner beschwert bis jetzt, also nicht das ich wüsste. Tut mir echt Leid...schade.
      Danke, dass Du Dir diesmal die Zeit genommen hast.
      Ganz liebe Grüße.

      Löschen
    2. Ich habe auch Probleme mit dem Seitenaufbau - zudem hoppst sie erstmal zwei- bis dreimal rauf und runter. Ich dachte es ginge nur mir so...

      Das Kleid ist wirklich traumhaft; oich kann Deine Wahl verstehen.

      LG Filinchen

      Löschen
    3. Komisch, mir geht es genau so! Bei deiner Seite "ruckelt" es immer erst mal und ich muss ziemlich lange warten, bis alles geladen ist.

      Löschen
    4. Hmm.. merkwürdig. Pööse Seite, pööse!

      Aber geht es denn nur auf meiner Seite so? Wie ist es mit anderen? Vor allem bei denen, wo es auch viele Bilder gibt?

      Löschen
    5. So, späte Antwort von mir - sorry dafür. Die Ladezeiten sind nur bei deinem Blog so extrem lang, allerdings ist dein Blog in der Tat sehr reichhaltig bestückt, was Bilder und Videos angeht. ;D Und: Jetzt "surfe" ich öfter "fremd", sprich nicht mehr mit meinem alten Rechner nebst Windows XP (ja, das ist peinlich, aber wenn's doch noch funktioniert... *blush*)sondern mit Windows 7 und einem frischen Laptop - nun klappt's besser. ;)

      Löschen
  5. Ich glaube, ich hätte niemals geheiratet, wenn ich ein Hochzeitskleid hätte anziehen müssen. Es ist nicht speziell dieses Kleid, sondern Kleider generell und ich ärgere mich immer noch, dass ich mich gewissen Konventionen hingegeben habe.

    Ich wünsche dir viel Glück.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja..jedem das Seine, jeder so wie er mag.
      Ich danke Dir.

      Löschen
  6. Tolles Kleid (auch wenn's mir so geht wie Irina)! Meine Schwägerin hat letztes Jahr in einem "chinesischen Kleid" geheiratet. Hat alles wunderbar geklappt und gepasst, da auf Maß gearbeitet wurde. Auch die Qualität war super, so dass wir alle ganz baff waren, dass es aus China kam und nur 150€ gekostet hatte :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für diese Info Sanne, das find ich jetzt sehr interessant, dass hier jemand Erfahrung berichten kann. Und dann noch positive! Jetzt geht es mir schon etwas besser damit:)

      Löschen
  7. Ein wirklich sehr hübsches Kleid! Wenns aus China kommt musst du wirklich drauf achten rechtzeitig zu ordern und nicht vergessen Einfuhrzoll mit einzuplanen, sonst bleibts beim Zoll und nix ist mit Kleid. Kann passieren, muss ja aber nicht.
    Willst du das Kleid unbedingt behalten? Ansonsten hättest ja auch einen örtlichen Brautausstatter aufsuchen und dich mal über die Leihpreise informieren können.Da gibts manchmal schöne Sachen zu moderaten Preisen.

    Ganz liebe Grüße
    N.

    P.S.: Ich will auf jeden Fall Foto's von Ayse im Brautkleid! :x

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du, das wäre auch eine Option Njala, das Kleid zu verleihen.

      Fotos im Brautkleid wird es definitiv geben von mir, aber nach diesen Bildern traut man sich ja gar nicht mehr, das Kleid herzuzeigen:) Diese Gazellen könnten ja Kartoffelsäcke tragen und es würde immer noch ansehnlich aussehen.
      Ich muss es schaffen abzunehmen, ich MUSS!:)

      Löschen
    2. Du schaffst es auch. Ganz bestimmt! Zur Not hol dir alle Hilfe die du kriegen kannst. Weisst ja hast bei mir auch einen Platz.
      *mitmachmotivier*
      :)

      Löschen
  8. Das Kleid ist ein Traum, und wird auch in kurz spitze aussehen!
    Mir ging es damals genauso: ich hatte für's Standesamt ein schlichtes, aber bodenlanges Kleid ausgesucht und obwohl ich die Schleppe hatte abschneiden lassen, musste ich leider den vollen Preis zahlen, diese Raffgeier!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aha..das ist also immer so. Und ich dachte schon, das sind Abzocker. Obwohl, bei dem Preis kannste wirklich nicht meckern. Ist trotzdem noch enorm billiger als normal (170,-€) Wo bekommt man so ein Kleid schon für solch einen Preis?

      Löschen
    2. Ach, und... das KLEID wird auf jeden Fall so oder so gut aussehen, aber ob es an MIR gut aussehen wird, das ist nicht so sicher:)

      Löschen
  9. Das ist ein Traum von einem Kleid... ich bin entzückt!
    Ich würde mir 8 Wochen zum Abnehmen geben. Dann vermessen und bestellen.
    Wenn Du tatsächlich noch dünner(sozusagen abgemagerst) wirst, dann kannst Du es enger machen lassen.
    Aber wenn es Deinen Vorstellungen nicht enstspricht, hast Du immer noch Zeit ein anderes zu suchen.
    Ich finde es auch voll aufregend, dass Du in 4 Monaten schon "Evet" sagst... hachz!

    (ich habe auch manchmal Probleme mit Deiner Seite. Allerdings habe ich die Probleme auch bei anderen Seiten... liegt wohl an meinem Laptop *heul*)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werd mal gucken...und in 2-3 Monaten werd ich genauer wissen, was zu tun ist.

      Das mit der Seite find ich echt blöd. Schade , dass einige damit Probleme haben, auch Du.
      Aber das kommt bestimmt davon, dass ich in jedem Beitrag immer so viele Bilder habe *hust*
      Bin also KEINE von den "Blogs ohne Bilder" *räusper*

      ;)

      Löschen
  10. Ich habe mein Hochzeitskleid bei lightinthebox bestellt. Im Dezember 2011 habe ich es in Auftrag gegeben und im Mai 2012 war die Hochzeit - da ich auch abnehmen wollte, habe ich die dafür wichtigen Maße einfach 2-3 cm kleiner angegeben. Hat super geklappt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für diesen Kommentar! Bei der Seite habe ich auch schon rumgestöbert, ist auch gut, aber ich habe meins bei tollkleider-dot-com :)
      Hab ich auch schon überlegt mit den Maßen, aber das ist mir zu gefährlich. Eine bestimmte Grüße angeben müsste reichen. Ich passe da eigentlich immer gut rein.

      LG

      Löschen
  11. Hallo liebe Ayse,
    Ich lese schon seit langen still mit, vielen Dank für die tollen Beiträge!
    Wenn die Seite so ähnlich heißt wie "Licht in der Kiste" kann ich es nur empfehlen :-) Habe im November 2011 geheiratet und ich habe nur bei dort gefunden was ich suchte. Hat sehr gut geklappt! Nur du wirst noch Zoll bezahlen müssen (Ich glaube 19% oder so).
    Im Endeffekt habe ich mein Brautkleid, mein Abendkleid und die Kleider der 3 Kinder dort bestellt. Alles Maßanfertigungen. Auch Lieferung hat geklappt, so wie sie angegeben haben.
    Hoffe das hilft?
    Viel Spaß bei den Vorbereitungen!

    Meg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh vielen lieben Dank, dass Du Dich endlich mal zu Wort meldest:) Und für die Info, das ermutigt mich sehr. Danke und ganz liebe Grüße!

      (Ich glaube, der obige Kommentar ist auch von Dir? War mir jetzt nicht sicher, deswegen habe ich es nicht gelöscht)

      Löschen
    2. Ups, sorry, kann nicht von Dir sein. Die Hochzeitstermine sind ja ganz verschieden:)

      Löschen
    3. Ich hab mir auch bei der Lichtbox mein Kleid bestellt. Es kam nach 3 Wochen (allerdings per Express) und sah sehr hübsch aus. Ich musste es zwar noch enger nähen lassen, das lag aber mit Sicherheit an meiner falschen Messung - lass das auf jeden Fall jemanden machen und versuchs nicht allein. Zollgebühr musste ich 30€ zählen. Leider waren 2 Knöpfe kaputt und es standen mehrere Fäden ab aber für den Preis war es wirklich ok und kleine Fehler schnell behoben.

      Löschen
    4. Also wenn man tatsächlich das Kleid auf dem Foto bekommt, dann kann man mit solchen Fehlern die leicht zu beheben sind wirklich leben. Muss natürlich nicht sein, aber bei dem Preis wäre das auch für mich kein Drama.
      Danke , dass Du davon berichtet hast.
      In meiner Statistik sehe ich bei den Suchbegriffen sehr viele Anfragen wie "Kann ich diesen Seiten (also jeweilige Adressen von Anbietern) trauen?" oder "hat jemand Erfahrung mit..." usw.
      Die Leser sind bestimmt froh, solche Infos zu bekommen. Ich hatte auch lange rumgegoogelt und fand es interessant Erfahrungsberichte zu finden. Gab nicht so besonders viele.

      Löschen
  12. Diese China-Website ist doch ein Scherz, oder? "1 Hochzeitskleid auf günstiges Prei kaufen - 1 Paar von Flasche Mantel nur für 8 Euro bekommen."

    Falls sie tatsächlich echt sein sollte, macht mich das einigermaßen sprachlos. Da werden also gefälschte Designerkleider angeboten, die von flinken Kinderhänden in chinesischen Straflagern mühevoll zusammengeklöppelt werden? Und die Fälschungen werden nicht vom Zoll beschlagnahmt? :-)

    Naja, es lebe die Globalisierung und die europäische Wirtschaftskrise...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, Google-Übersetzer kommt da zu vollem Einsatz. Aber Käufer der Kleider sind mehr als zufrieden mit ihren Käufen , wie sich auch einige hier in den Kommentaren schon zu Wort gemeldet haben.

      Mein Zahnarzt hat mir beim letzten Besuch erzählt, dass die Praxis mit China und der Türkei zusammenarbeiten würde und dadurch der Zahnersatz viel günstiger wäre. Ich bräuchte also nicht mit sehr hohen Kosten rechnen.

      Die Arbeitslöhne in einigen Ländern sind eben viel niedriger als hier. Bei manchen Produkten mag es sein, dass Kinder dafür benutzt werden, aber es gibt keine Kinder, die Zahnersatz herstellen, oder so ein Kleid nähen können.
      Also bitte nicht so dramatisieren das Ganze:)

      Löschen
  13. Wahhhhhh! Ist das fesch! Meins war zienlich ähnlich! Also, so grundsätzlich - weniger von der Figur her ;-)

    AntwortenLöschen
  14. ich habe heute mein kleid von tollkleider bekommen und es ist suuuper schön :)
    der versand hat auch nur 5 tage gedauert.
    ich bin total zufrieden :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na da hast Du ja verdammt Glück gehabt, das freut mich sehr für Dich. Ich hatte nicht so viel Glück, leider.

      Löschen
  15. Wie lange hat es denn jetzt beir dir gedauert, bis du dein Kleid bekommen hast?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In ca. 3 Wochen war es schon da. Aber falls Du Dir überlegst, dort auch was zu bestellen, dann les doch bitte mal meine neueren Beiträge dazu. Würd ich wirklich nicht empfehlen.

      Löschen
  16. Das Kleid ist wirklich ein Traum *schwärm*
    Ich sähe darin allerdings aus, wie ein großer Schneeball *loool*

    AntwortenLöschen