Dienstag, 6. November 2012

Wer wohl die -äh- Nase vorn hat?







Es bleibt spannend, Ladies and Gentlemen...

Kommentare:

  1. Ich bin ja so gespannt... Hoffentlich lassen die sich von Romney nicht einwickeln. Das ist so ein Gebrauchtwagenhändler per excellence. Das treuherzige "Ich tu Ihnen nix"-Haifischgrinsen hat er jedenfalls drauf. oO

    AntwortenLöschen
  2. Also meine ehrliche Meinung ??? Ich glaube Mister Romney ist mir zu RECHTS...während ich Obama irgendwie voll cool finde, um es mit den Worten meines Filius auf den Punkt zu bringen. Und ich wünsche mir irgendwie das Obama der weitere Präsident bleibt....
    Die First Ladys....tja was soll man sagen...ich mag auch da die kleine dunkle viel lieber als diese aufgetackelte Schnitte von Mister Romney.
    So das war mein Wort zum Montag :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Hat beim betrachten der Bilder ein bissel gedauert bis ich das mit der Nase kapiert habe. :)

    AntwortenLöschen
  4. Hijack, Rebellin,

    da sind wir einer Meinung:)

    Andi,

    vielleicht hätte ich noch hinzufügen sollen: Wer zieht wohl den kürzeren? :)

    AntwortenLöschen
  5. also ich als momentane USA-Bewohnerin die in Hawaii lebt, finde es muss Obama bleiben! Dieser R....ist so ein Blender aber viele Amis mögen das und ich vestehe einfach nicht warum. Mein Bettwärmer durfte ja wählen und er hat auch "richtig" gewählt *mit-knarre-hinter-ihm-steh* hihi..... nee in Hawaii is alles Obama ... *däumchen-drück*

    AntwortenLöschen
  6. Na, nun wissen wir es ja.... die kleine dunkle hat den Längeren gezogen!

    AntwortenLöschen
  7. Hatte für einen Moment beinahe so was wie Mitleid mit der Lady in Red. Aber nur beinahe. ;D Ist schon gut so, wie das jetzt gekommen... äh... gelaufen ist. ;)

    AntwortenLöschen