Samstag, 10. November 2012

Video der Woche - Samet und das große "E"





Dieser türkischer Junge heißt Samet.

Er wird vom Lehrer aufgefordert, zuerst ein kleines, dann ein großes "E"  an die Tafel zu schreiben.

Mit dem kleinen "E" klappt es super, aber dann gibt es ein Problem und Samet versteht die Welt nicht mehr.

Na ja... es ist nun mal ein kleines "E" für die Menschheit, aber ein großes "E" für Samet!

(Der Lehrer hätte die Zeit, die er für die Aufnahme gebraucht hat, ruhig dafür nutzen sollen, dem armen Jungen beizubringen, wie man ein großes "E" schreibt. Pfff... die Youtube-Junkies heutzutage...)

Kommentare:

  1. Ganz entzückend!
    Liebe Grüße
    Filinchen

    AntwortenLöschen
  2. Der arme Kleine...

    Danach kam noch ein Video, bei dem ein Erwachsener das nachspielt. Er schreibt dann am Ende "ebenin" oder so ähnlich. Was bedeutet das denn?

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss grad so lachen.

      Und ich hab mir noch gedacht: "Hoffentlich klickt keiner das Video an und fragt mich was es bedeutet"

      :)

      Denn das kann man nicht direkt übersetzen. Ist aber irgendwas versautes:) Zumindest das Wort, dass in der Regel noch danach kommt. Diese beiden Worte, verwendet man als Antwort für jemanden, der einen ärgert oder über den man sich aufregt.


      Der Typ hat eine Sendung im türkischen TV . Dort werden einige Videos, die bei youtube oft angeklickt werden, von ihm parodiert.

      Löschen
  3. Ach Gott, der arme Stöpsel. <3 Eigentlich ist seine Lösung bzgl. eines "großen e's" ja auch nicht falsch.

    AntwortenLöschen
  4. Ha ha ha :)(Ay anladığım bir kısım bulunca sulandım hemen :)

    AntwortenLöschen