Montag, 16. Juli 2012

Hugagong!

Letztens ging es in einem Zeitungsartikel, um das Thema "Beuteschema" bei Frauen und Männern,
und dass die Partnerwahl immer noch nach den Kriterien aus der Steinzeit ausgewählt wird, dass das immer noch die Menschen unbewusst prägt usw... "Frauen suchen sich große, starke Männer aus, der sie ernährt und die Familie durchbringt" etc. und solche Scherze. Aber mittlerweile hat sich ja einiges verändert...aber HALLO! 
Ich habe mir dazu  mal so einige Gedanken gemacht.

So so... so war es also in der Steinzeit. Der Mann ging  zur Jagd, verdiente das Fleisch (Brot gab es ja noch nicht) und das Weib stand hinter dem Herd..ähm, hinter dem Feuer und gebar Kinder. So wie es sich gehört! Jawohl. (An dieser Stelle einen "schönen" Gruss an Eva Herrmans) 

Habe mir gerade so überlegt, wie ein Dialog damals ausgesehen hätte, wenn die Frau plötzlich viiiiiiieeeeell früher die Emanzipation entdeckt hätte... Blödsinn? ich weiss..aber ist ja nur Satire..:) 

Ok, nehmen wir mal nicht so die ganz alte, sondern die neuere Periode der Steinzeit. Wo es schon den "modernen" Homo sapiens gab.

Wir schreiben das Jahr: ca.40.000 v.Chr.... Es war einmal... 


Der Mann kommt nach Hause.. (Haustürschlüssel gab es damals noch nicht, die Öffnung zur Höhle war immer offen.. daher dieses Urbedürfnis der Männer, nie Haustürschlüssel zu benutzen und lieber klingeln und die Frau aufmachen lassen, egal wie spät) 

-hoga ma mugu! (wieso schläfst du noch nicht Weib!) 
-dugangamugohamagrurturbamabasukoahaka dugangu migotugubgoo..haga haga.. (konnte nicht schlafen, ich fühl mich irgendwie...so einsam.. un du verstehst mich nicht, du hörst mir nie zu...ach ich bin so unglücklich) 

(Ok, ich geb zu. Irgendwie ist es zum Verhältnis länger ausgefallen, als das was der Mann gesagt hat, aber schon zu Urzeiten bildete die Frau längere Sätze als der Mann) 

-hu? (hää?) 
-ongobatagunda..(ach nichts..vergiss es) 
-hagabunta? (was gibts zu essen?) 
-hatnga gutama...hungota (drei mal darfst du raten, was wohl..Fleisch) 
-haadaeonghana? (hatten wir das nicht gestern schon?) 
-bugadaohusgaisusn!! (tut mir leid , dass noch keine Pizza erfunden worden ist!!) 
-homungatamogugu.. (geh Bier holen..) 
-daganogugu pgannanga! (Bier gibts auch noch nicht du Pappnase!) 
-grunz...... (grunz...) 
-biunabagogo hamamtotuguguhau..gaoabugunogutu butahato (wer mich nicht alles haben wollte..aber ich blöde Kuh musste ja so ein Volltrottel wie dich heiraten...) 
-butahato? gumgomo btutahato gu! dagangatubotu! (heiraten? ich hab dir nie einen Antrag gemacht, es gibt noch kein Heiraten du dusselige Kuh! Wir haben noch nichtmals Ausweise!) 
-Mgahu motongo ...(morgen kommt meine Mutter zu Besuch) 
-agata sata...(ach du Scheisse..) 
-??!! 
-grunz.... (grunz...) 
-gadu mogadogogu ?..(sag mal liebst du mich eigentlich noch? sag mir dass du mich liebst) 
-bogduhadamonguta vadavadatugangata botugpotugogo..bugo? (ich bring dir jeden Tag frischen Dinosaurier ins Haus, schlachte die wildesten Tiere für dich, was willst du eigentlich noch?) 
-giduagnago habatbatugo mahatagogugo numutapatapa gomugugu! (ich hab's satt jeden Tag hier in der Höhle zu Hocken..ich will auch mal zum jagen.. ich will mich selbst verwirklichen, ich habe auch Rechte!) 
-huu????? (häääää??) 
-...... 
-dgokuko mugava (komm ins Bett) 
-dugomugao..tabakomikaga....(lass das.. ich hab Migräne..) 
-buvobo!! (Weiber!!...) 
-muganga!! (Männer!!) 
-grunz.... (grunz..) 
-..... 



Auch wenn sich so vieles verändert hat... aber so einiges wird sich wohl nie ändern...

;)

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hier noch was anderes zum Thema. Hab ich mal im Internet entdeckt. Ein Flintstone-Haus! Sehr speziell. Hat einem ehemaligem TV-Moderator aus den USA gehört und wurde für 3,5 Mio Dollar verkauft. Also, ich würde mich dort nicht unbedingt wohl fühlen, aber ich fand's interessant. Mal was anderes, sehr originell. Schaut es euch mal an:















Kommentare:

  1. Liebe Ayse,

    das ist ein anregendes Thema. Da denke ich
    nun mal drüber nach.

    Herzliche Grüße und einen guten Abend
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ayse,

    hehe... interessanter Dialog. Der hat mit Sicherheit so stattgefunden. Schließlich hat der Mann an sich damals schon nichts kapiert. ;)

    vielen Dank für Deinen Kommentar in meinem Blog. Deinen finde ich aber auch extrem interessant. :D

    LG

    AntwortenLöschen
  3. Bitte Fortsetzung! *nachchipstütegreif*

    AntwortenLöschen