Freitag, 13. Juli 2012

Die (Mitfahr-) Gelegenheit ist günstig!

(Wie man sieht, hat jedes Land so seine 'Mitfahrgelegenheiten' )




Ich bin ja manchmal ne Verrückte... *kicher* 

Nein, mal ehrlich, manchmal denk ich mir: "Machse getz ma was GANZ verrücktes , bisse ma so richtig kreeesi und trinks deinen  Kaffee ohne Milch und Zucker!" Ey boaaah, das ist so kreeesi. 

Aber vor 2 Jahren, während der WM 2010,  hab ich noch was ganz verrückteres getan. Jetzt haltet euch fest: Ich bin mit einer "Mitfahrzentrale" mitgefahren. Also, bin über die weeweeweee , mitfahrgelegenheitdingsdabumsta ...ihr wisst schon. 


Hey, das ist ja eine wirklich gute Sache! Wenn du lange Strecken, nicht mit deinem Auto fahren möchtest (falls du überhaupt eins hast) und nicht diese astronomischen Preise für die DB und für Sprit bezahlen möchtest, dann ist das die beste Alternative. Und alleine bist du den ganzen Weg auch nicht. Obwohl das manchmal besser sein könnte... 

Ich gebe es zu, ein bisschen komisch war mir vorher schon zumute. Ja, weiß ich denn was für ein Mensch das jetzt ist, in dessen Auto ich jetzt einfach so einsteige und mitfahre? 
Vielleicht ist es ein Serienkiller? 
Ein Krimineller? 
Ein NPD-Wähler? 
Oder ein unerträglicher,langweiliger Sesselfurzer? 
Ein....ein...Fettnäpfchentreter, ein Feuchtnieser, ein Wildecker-Herzbuben-Hörer, Turnbeutelvergesser, Grundschul-Fensterplatz-Sitzer? Aus-dem-Kellerfenster-Stürzer, Airbag-Nachrüster, ein Zentralverriegler?? 

Oh mein Gott! Weiß ich das??? 

Na ja..hab mich mal so kundig gemacht bei einigen Leuten, Arbeitskollegen und so...alle hatten nur gute Erfahrung damit und waren begeistert von der 'Mitfahrgelegenheit'. 

Auf der Hinfahrt waren wir nur zu zweit. Klingt jetzt vielleicht romantisch, aber das war es natürlich nicht (Gott sei dank). Aber der Typ erzählte den ganzen Weg lang (250 km)! 
Ich mein', solche EDV-Geschichten und Schwarzwald-Urlaubsgeschichten und Magengeschwür-OP-Geschichten KÖNNEN schon ganz unterhaltend sein... MUSS aber nicht. 

Auf der Rückfahrt waren wir in einem 9-Sitzer Bus, mit 7 Leuten. Ich dachte mir zwischendurch, wie kontrolliert man doch als Erwachsener sein kann. Vor 40 Jahren hätte ich noch gerufen: "Ich hab Hunger, ich hab Durst, ich muss Pipi, mir ist schlecht. Kann man schon das Meer sehen??" Aber jetzt versuchte keiner irgendwie aufzufallen...schon gar nicht negativ. 


Das Erwachsen sein, unterscheidet sich ja vor allem dadurch, dass das, was in einem gerade durch den Kopf geht, möglichst nicht ausgesprochen wird. Wo ein Kind sagen würde: "Du hast aber ne große Nase!" oder "iiiiiiii...du stinkst nach Knoblauch" oder "dieser Pulli steht dir aber gar nicht!", sitzt der Erwachsene nun da in dem Bus und SCHWEIGT. Man hat ja schließlich gelernt: Manchmal, einfach mal die Klappe halten!  (Das hat jetzt aber nix mit dem 'Schweigen der Männer' zu tun) ;)

Ich saß ganz hinten, mit noch einer jungen Frau. Die sahen übrigens alle wie Studenten aus. Und diesmal hat keiner auch nur ein Wort gesprochen. Hä? Die spinnen , die Deutschen! 
In einem türkischen Bus wäre sowas gar nicht möglich. Dort hätte am Ende der Fahrt, jeder jedermanns Leidensgeschichte gehört, wüsste ob er verheiratet ist oder nicht, aus welcher Stadt er kommt, welche Fußballmanschaft sein Favorit ist, welches Sternzeichen er hat etc. Also, lauter so essentielle Fragen halt*g*.
Man hätte zum Schluss fast das Gefühl, miteinander verwandt zu sein und würde sich um den Hals fallen beim Abschied. Ja, SO herzlich sind wir! 

Ich schielte zum Fahrer rüber, der kein Mucks von sich gab und dachte: "Tja...so is datt , wenn man jemanden mitnimmt. Da iss nix mit laut vor sich hinträllern, in der Nase popeln oder pupsen, scheiße wa?" 
Aber bei so viel Spritgeld-Zuschuss, kann man schon mal den einen oder anderen Wunsch unterdrücken, als Erwachsener. 

Zwischendurch sagte nur einer: "Hoffentlich sind wir bis zum Anpfiff da"...und alle stimmten ihm zu. 

Und ich dachte mir: "Also...ich hab Hunger, ich hab Durst, ich muss Pipi, mir ist schlecht. Und zum Mittag hatte ich Bohnen gegessen. Na IHR habt vielleicht Probleme do!" 

Kommentare:

  1. Ach Ayse,
    das ist ja witzig! Ich habe mich das noch nicht getraut - ich meine die Mitfahrdingsbums.
    Ich freue mich, wieder von Dir zu lesen und sehe/lese, dass es Dir offensichtlich wieder (hoffentlich) besser geht! Vielen Dank für Deine soooo lieben Kommentare, genauso zu den richtigen Posts!!!
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen herzlichen Kommentar Brinja. Freut mich immer wieder, wenn ein Feedback kommt. Das motiviert mich, weiterzuschreiben. Danke!

      Liebe Grüße
      Ayse

      Löschen
  2. Liebe Ayse,

    ich lasse dir einen lieben Gruß hier. - Eben habe ich dich "neu" entdeckt durch
    deinen Kommentar bei mir.

    In Liebe
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist sehr nett von Dir Elisabeth. Schön, dass Du bei mir vorbeigeschaut und ein Kommentar hinterlassen hast. Danke!

      Ganz liebe Grüße
      Ayse

      Löschen
  3. Hallo Ayse,
    freut mich, wenn ich deine Stimmung ein bisschen heben konnte... Wenn das Wetter schon nicht mitspielt...

    Ich hab mal ne zeitlang in Würzburg gewohnt und wenn ich zu meinen Eltern nach Landshut gefahren bin hab ich immer Leute mitgenommen... Das ist nämlich andersrum auch ganz schön komisch! ;-) Manchmal waren wir nur zu zweit, manchmal zu 4t mit Riesengepäck in meinem kleinen Polo... Aber war eigentlich fast immer lustig... Nur einen ganz komischen hatte ich mal, der musste dann unbedingt noch vor der Abfahrt 2 Riesenburger in sich reinstopfen und das ganze Auto hat dann total fettig gerochen... *g*
    Aber alles in allem war das immer ne tolle Sache...

    Lg, Miriam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam,

      das war jetzt mal ganz interessant, es von der anderen Seite zu betrachten. Ich stell's mir auch komisch vor und interessant ist es bestimmt allemal:)
      Vielen Dank für Deinen netten Kommentar!

      Ganz liebe Grüße aus'm Ruhrpott

      Löschen
  4. Ich hab mich das Mitfahrdingens auch noch nicht getraut. Besonders wegen der Serienkillertheorie. Und nein, ich guck nicht zuviele Krimis. Sag ich. Der Mann würde was Anderes behaupten, aber wurscht.
    Das mit dem ERST denken DANN sprechen funktioniert bei mir meistens leider noch nicht. Aber manche Steilvorlagen sind einfach dazu da, genommen zu werden! ICH KANN NICHT ANDERS!

    AntwortenLöschen
  5. Also diejenigen (und das sind sehr sehr viele) , die diese Gelegenheit nutzen sind immer sehr zufrieden (war ich ja auch) , aber im Hinterkopf hat man natürlich immer diese bestimmten Gedanken und Zweifel. Ist ja auch völlig normal.
    Hmm... muss halt jeder selber wissen.
    Auf jedenfall ist es für viele (auch in meinem Bekanntenkreis) eine gute Alternative.

    AntwortenLöschen