Samstag, 9. Juni 2012

Eins, zwo.... bin ich schon auf Sendung?

(Logo: www.nancoeur.de )

So, das ist nun wohl mein allererstes Posting hier. Merhaba erstmaaal….
Nachdem ich schon seit 5 Jahren in meinem türkischen Blog schreibe,  aber in letzter Zeit tolle, deutsche Blogs entdeckt habe, die ich gerne und regelmäßig verfolge (im Moment noch etwas still und heimlich), habe ich mich ganz kurzfristig dazu entschieden, auch einen deutschsprachigen Blog zu starten. Voila!

Was erwartet Euch hier? Hmmm.. also so genau weiß ich es auch noch nicht, aber mir wird schon was einfallen, ich schwör, valla.

Als ”Deutsche mit Migrantionshintergrund” (ja-haa, ich kann das Wort auch nicht mehr hör’n), werd ich ab und an mal aus dem deutsch-türkischem Leben berichten, leckere türkische Rezepte mit Euch teilen, oder einfach mal so…aus dem ganz normalen Wahnsinns-Alltag berichten.  But, i do it my way!

Ein paar Infos zu mir: Bin mit 3 Jahren nach Deutschland gekommen,  Kinderkrankenschwester von Beruf, habe 2 Söhne (wobei der eine schon aus dem Haus ist),  war bis vor eineinhalb Jahren glücklich geschieden und habe seitdem eine superglückliche Beziehung.
Ich liebe es in Deutschland zu leben, liebe meine deutschen Freunde, Arbeitskollegen und Nachbarn. Ich liebe auch mein Land, meine Leute (zwar nicht immer, aba normaaal ne?) Habe mir aus beiden Kulturen einfach das Beste rausgenommen *glucks*
So noch ein paar letzte, gaaanz wichtige Infos zu mir (seid Ihr noch da?) :

Mit 3 Jahren trat ich aus dem türkischen Hochadel aus, um mich unter das Proletariat zu mischen und meiner Sozialkompetenz den letzten Schliff zu geben.

Meine diplomatischen Fähigkeiten bei der Schlichtung des Bürgerkrieges von Istanbul-Bayrampasa brachten mir mit 10 Jahren den ersten Nobelpreis ein, dem bis dato vier weiter folgten. (Initiierung der Hippiebewegung, bahnbrechende Inzeststudien im anatolischen Hinterland, Erforschung der Psyche von Quark sowie für die Mondlandung.)
Ich bin Gegenstand diverser Bücher, Dokumentationsfilme und Forschungen über außerordentliche Begabung. Warren Buffet fragt mich nach Anlagetipps.

An Wochenenden ziehe ich durch Altenheime und repariere kostenlos kaputte Toaster. In meiner Freizeit übersetze ich den Koran in diverse chinesische Dialekte. Michael Schumacher hat bei mir das Autofahren gelernt. Ich habe die ägyptischen Pyramiden entworfen und selbst gebaut. Chuck Norris hat Angst vor mir.
Ich antworte prinzipiell nicht auf Einladungen für Promieevents und den einzigst wahren roten Teppich benutze ich als Badewannenvorleger.

Würde man meine bei Reitturnieren gewonnen Prämien in 100€ Scheinen aneinanderreihen, sie würden drei mal um die Erde reichen.
Graf und Navratilova haben ihre Karriere beendet, als ich meinen ersten Tennisschläger geschenkt bekam.
Ich lerne Telefonbücher von Großstädten innerhalb von Minuten auswendig, bevor ich sie zerreiße. Den Minutenwalzer spiele ich in 12 Sekunden, und die 5-Minuten-Terrine koche ich in einer.

Ehrenamtlich bin ich tätig als:
Bo-Frost Vertreterin für Zentralafrika
PR Beraterin für die missratene Hotelerbin….einer muss den Job ja machen.
Synchronstimme von Angelina Jolie.
Body Double von Julia Roberts.

Mit weiteren Details aus meinem ganz normalen Leben möchte ich jetzt niemand weiter langweilen. Ihr solltet ja nur ein winzigen Einblick von mir bekommen.
Ach ja..und ich bin so alt wie der IQ eines angetrunkenem Neonazis (doch so jung? würden jetzt zwar einige sagen)
Aber wie einst Helmut Kohl so schön sagte:
“Ich weiß, dass ich 1945 fünfzehn war und 1953 achtzehn”

Görüsmek üzere/ man sieht 
liest sich.
Ayse

Kommentare:

  1. Willkommen in der deutschen Blog-Welt...;-)

    AntwortenLöschen
  2. Heeey, mein allererster Kommentar! *schnieeef*

    Danke!:)

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich...ich hab selten so herzhaft bei einer Personenbeschreibung gelacht wie bei Dir !!! Ich komm wieder, und verhafte Dich gleich in meinen Bloggroll :)

    LG :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir!:)

      Hab es soeben auch gemacht und werde bei Gelegenheit mal rumstöbern.
      LG zurück

      Löschen
  4. Ayşenputtel, was ein gei ... ääääh .... cooler Name :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. http://tvtotal.prosieben.de/tvtotal/videos/nippelplayer/index.html?contentId=99092&initialTab=related

      :)

      Löschen
  5. *angebermodus on* ... KLICK ... *angebermodus off* :)

    AntwortenLöschen
  6. *strebermoduson*...

    SO?? ...*strebermodusoff* :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jepp :) ... *notenbüchlein rauskram und bleistift spitz* ...

      Löschen
  7. Bei Herrn und Frau Müller in den Kommentaren entdeckt. ich abonnier das hier mal. Auf Wiederlesen! Und: Weiter so!

    AntwortenLöschen
  8. Schön, dass diese furiose Vorstellung heute auch im Blogzug erschien. Da musste ich doch gleich mal hier vorbeischauen. Die Häkel-Story ist so gut, dass ich mir den Link gleich mitnehme und bald wiederkomme :-)
    LG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für's vorbeischauen und für Dein Kommentar!:)

      Löschen
  9. Bei Herrn und Frau Müller habe ich diesen Blog entdeckt und bin begeistert. Ich habe mal ein Abo bestellt. Schön. Weiter so.

    AntwortenLöschen
  10. Blogzug sei Dank bin ich auch hier gelandet :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz herzlich Willkommen!:)
      Heute Nacht werde ich die Zeit und die Ruhe haben, in Deinem Blog herumzustöbern. Ich freu mich schon d'rauf!

      Die SusiP übrigens, die schreibt auch aus Portugal ("Das wahre Leben", rechts in meiner Blogliste, ist auch immer sehr lesenswert), jetzt sind's schon 2 aus Portugal, find ich total interessant!

      Löschen
  11. So so, eine glückliche Kinderkrankenschwester...

    Darüber freue ich mich sehr mit meinen beiden glücklichen Wunschtöchtern und der Liebe meines Lebens.

    Komisch, wieso scheint jetzt die Sonne???

    AntwortenLöschen
  12. Schön, hier gelandet zu sein...komme wieder :-)

    AntwortenLöschen
  13. Selamlar Aysen (du weisst, das türkische "sch" ist das s),
    ich werde ganz viel Spass haben auf deiner Blogger Seite. Ich freue
    mich schon hier in Ruhe mich ein-/durchzulesen und dich kennenlernen zu dürfen.
    Wie toll daß du mich gefunden hast. Und 1000 Dank für dein Kommentar!
    Du hast mich Heute so richtig Glücklich gemacht, glaub mir.
    Godfather ist mein lieblingsfilm, wegen Al Pacino haupsächlich.
    Und ich kann mir einfach ohne Istanbul kein Leben vorstellen.
    Naja ich denke mal wir werden uns noch mehr mit der Zeit kennenlernen.
    na dann o zaman bis bald Liebe Ayse
    gLg Dilek

    AntwortenLöschen
  14. Mensch Asenputtel,
    ich war jetzt monatelang nicht mehr auf meiner Blogseite und bin durch Anna, die Göttliche hier gelandet, frag mich nicht wie....
    Die ganze Zeit, als ich aktiv geschrieben habe, hab ich immer nach deutsch-türkischen Blogs Ausschau gehalten...nüscht!
    Das ist so einer dieser Glücksfälle, die durch "Zufall" entstehen (obwohl ich nicht an Zufälle glaube).....
    Bist schon aboniert und ich denke, ich werde viel Spaß haben, dich zu lesen...
    Viele Grüße aussm Pott
    datt Karfunkel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karfunkel!

      Oh, wie mich das jetzt auch freut! Ich kenne nämlich auch keine deutsch-türkischen Blogs. Zumindest keine, die mich ansprechen. Gestern habe ich den Blog von Dilek (siehe oben) entdeckt und mich sehr gefreut. Im Moment habe ich nicht so viel Zeit, aber in ein paar Tagen werde ich mich mal bei Dir durchlesen. Ich freu mich schon drauf! Bis da-haan!:)

      Ganz liebe Grüße, auch an die anderen Kommentatoren, denen ich (leider) nicht antworten konnte.

      Ayse

      Löschen
  15. Asenputtel- hat es mal wieder geschafft mich völlig zu überraschen- ich bin einfach BEGEISTERT.
    Endlich mal ein Block – was nicht so abdriftet ins Neverland, sondern ein Block das einfach Spaß macht zu lesen. Weiter so!

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebes Aysenputtel :-)
    Ich habe dich auf meinem Blog getagged und würde mich freuen, wenn du meine Fragen beantworten würdest.
    Falls dir dazu Lust oder Zeit fehlen, kann ich das natürlich auch verstehen ;-)
    Liebste Grüße von Susann

    Hier noch der Link zu meinem Artikel:
    http://tunundtraeumen.wordpress.com/2013/07/18/ein-wenig-uber-mich-something-about-me/

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Aysenputtel,
    ich bin ganz zufällig auf deiner Seite gelandet und mir gefällt es das was ich lese.
    Ich kenne noch nicht so viele Blogs von türkisch Stämmigen Bloggern, deshalb werde ich mal bisschen deinen Blog weiterverfolgen.
    Liebe Grüße
    Papatya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Papatya (Papatyas sind übrigens meine Lieblingsblumen):)

      freut mich sehr, dass Du hierhergefunden hast. Ich habe auch nicht so viele türkischstämmige Leser, deswegen freut es mich umso mehr.
      Danke, dass Du ein Kommentar hinterlassen hast, sehr nett von Dir.

      Ganz liebe Grüße
      Ayse

      Löschen
  18. Aha, "a visitor from Mannheim viewed Aysenputtel..." - das bin ich. Bei so einem Lebenslauf kann man nicht anders, ich werde den spannenden Blog sicher weiterlesen... Und gelandet bin ich hier wegen dem tollen Blognamen.
    Liebe Grüße
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, DUU bist das!:) Wie lieb, dass Du kommentiert hast, danke!
      Liebe Grüße zurück
      Ayse

      Löschen
  19. Hallo liebe Ayse, ich bin hier gelandet, weil ich ein Rezept für selbst gemachtes Bounty suchte. Und dann mußte ich unbedingt lesen, wer sich hinter dem Aysenputtel verbirgt ;-) Das beste "Über mich", das ich je gelesen habe - ich habe fast Tränen gelacht! Ich werde hier ganz bestimmt weiterlesen! Liebe Grüße von Mia

    AntwortenLöschen